TomTom 1.15 wie Sprachausgabe auf die Freispeicheinrichtung im Auto? — TomTom Community

TomTom 1.15 wie Sprachausgabe auf die Freispeicheinrichtung im Auto?

Hannes456Hannes456 Beiträge: 529 [Renowned Trailblazer]
bearbeitet 3. Januar in TomTom-App für iPhone/iPad
Hallo,

seit ein paar Tagen habe ich einen Golf 7 mit dem Radio Composition Media. Es sind für mein iPhone 5s sowohl Musikstreams als auch Telefongespräche (Notensymbol und Hörersymbol in den Einstellungen) im Profil angelegt. Nun würde ich gerne die Sprachausgabe der Navi-Anweisungen über die Lautsprecher des Autos ausgeben lassen. Leider klappt dies mit der der TomTom 1.15.1 nicht, während ich dies ohne weiteres bei Navigon (2. bzw. 3. Wahl als Lösung) hin bekomme. Hier wird, so wie es scheint, kurz auf das Protokoll für's Telefon geschaltet, da dieses so tut als würde ein unbekannter Anruf eingehen.

Im iPhone habe ich bei Beschränkungen "Eingehende Anrufe" auf "Standard" gesetzt. Ein Umstellen auf "Kopfhörer" brachte keinen Erfolg.

Hat jemand eine Idee, was ich beim iPhone verändern könnte damit es klappt? Es wäre sehr, sehr schade, wenn ich dies nicht hin bekommen würde.

Danke für eure Hilfe.

Kommentare

  • david26dedavid26de Beiträge: 0 [New Seeker]
    Hi Hannes, 

    schau mal, das habe ich gerade an das Support Team geschrieben:

    Sehr geehrtes Support Team,

     

    wäre es möglich, dass Sie, wie auch die Firma Navigon, die App so anpassen können, dass auch die Masse der User, die nur über HFP verfügen, eine Verbindung mit dem Radio über Bluetooth herstellen können. Im Moment wird ja leider nur A2DP unterstützt, was bei meinem A3 gar nicht verbaut ist, erst ab Bj 2012. Ich bitte Sie, mein Anliegen zu berücksichtigen, habe schon in vielen Foren von dem fehlenden HFP-Protokoll gelesen und was Navigon kann, können Sie doch schon lange, oder? :-)   Liebe Grüe, David 
  • Hannes456Hannes456 Beiträge: 529 [Renowned Trailblazer]
    Danke. Habe auch schon vor ein paar Tagen eine Supportanfrage geschickt. Da ich einen Golf 7 habe, sollte A2DP im Composite Media ja möglich sein.

    Aber bei mir ist es ja in Wirklichkeit noch "schlimmer". Das Habjahrsauto hat ein Navi drin, das absolut der App von Navigon gleicht. Da hier ja alleine die Kartendarstellung schon sehr schlecht ist (wir reden ja noch nicht mal von HD-Traffic), kommt dieses für mich nur sehr bedingt in Betracht. TomTom ist halt TomTom. Je mehr bedauere ich, dass eine vernüftige Sprachausgabe nicht möglich scheint.
  • Hannes456Hannes456 Beiträge: 529 [Renowned Trailblazer]
    @david26de:

    Soooo. Von deiner Nachricht inspiriert, habe ich mich soeben mal zum Golf begeben und versucht die Sprachausgabe über die Media-Schnittstelle (Eingabemedium Bluetooth) zu bekommen. Siehe da! Es geht. Somit wird wohl in der Tat A2DP als Protokoll verwendet, was bedeutet, dass man lediglich Musik vom iPhone hören kann und kein Radio. Sehr schade. Werde mich auch mal an den Support wenden.
  • david26dedavid26de Beiträge: 0 [New Seeker]
    ja, das ist ja das doofe :-(
Anmelden oder Registrieren, um zu kommentieren.

Wer ist online20

berna43
berna43
geoffersc7
geoffersc7
John-Jay
John-Jay
manoku-1
manoku-1
Nigel A
Nigel A
postbyte
postbyte
Sundog52
Sundog52
+13 Gäste