Karteninstallation hat nicht funktioniert / E:Error writing file — TomTom Community

Karteninstallation hat nicht funktioniert / E:Error writing file

Andre_kiraAndre_kira Beiträge: 0 [New Seeker]
bearbeitet 27. Januar in XL / XXL / ONE / Start (HOME)
Liebe Community

wie bereits im Betreff erwähnt habe ich das Problem, dass ich auf mein TomTom XL IQ Routes keine Dateien herunterladen kann. Jedes mal zeigt er mir diesen Fehler an: E: error writing file.

Ich hatte über den Online Shop die USA & Co -Karte gekauft und auch TomTom Home erfolgreich installiert und die Europa Karte auf dem Computer gesichert und auf dem Gerät entfernt um den benötigen Speicherplatz zu haben. Seit dem habe ich das besagte Problem und kein Download war bisher erfolgreich. Ich habe das Gerät zurückgesetzt und habe auch die Firewall/Energiesparmodus usw ausgeschaltet.

Habt ihr eine Idee was ich machen kann, um die USA Karte erfolgreich auf mein TomTom herunterzuladen?

Danke & viele Grüe

André

Kommentare

  • kumokumo Beiträge: 5,897 Superusers
    Hallo und willkommen in diesem Forum!

    Die Meldung besagt meines Erachtens, es gäbe Probleme beim Schreiben von Daten auf das Navi.

    Das kann ganz einfache Ursachen haben. Defektes USB-Kabel, Gerät an USB-Hub angeschlossen (USB-Hubs unbedingt vermeiden), Probleme mit dem derzeit verwendeten USB Steckplatz. Das kann aber auch ernste Gründe haben. Oftmals verursacht durch 'unsicheres' Trennen des Geräts vom PC während eines Dateizugriffs.

    Versuche erst einmal, die einfachen Gründe auszuschliessen: Anderes Kabel, anderen USB-Steckplatz am PC ausprobieren.

    Danach bliebe meines Erachtens nur eine komplette Formatierung (nicht Schnellformatierung) des Datenträgers. HOME wird Firmware und Stimmen zur Installation anbieten, die neu gekaufte Landkarte wird danach auch zur Installation angeboten, das Backup der alten Landkarte könnte wieder aufs Gerät gespielt werden. Favoriten und eigene Einstellungen gehen dabei leider verloren. Es sei denn, Du hättest HOME ein komplettes Backup machen lassen (oder manuell ein komplettes Backup gemacht) und könntest dies wieder aufspielen.

    Matthias
  • spiesailorspiesailor Beiträge: 0 [New Seeker]
    Hallo beim Forum!

    Muss leider auch ein Problem anmelden, über das ich weder im Support noch im Forum Lösungen gefunden habe.

    Nach Aktualisierung meines ONE XL mit Central- und Osteuropakarten scheint plötzlich auf dem Gerät die Meldung auf:" Sie können diese Karte nicht auf diesem Gerät nutzen: Central_and_Eastern_Europe.

    Auf Grund des Vorschlages im Forum betreffend zuwenig Speicherplatz bin ich auf mein Gerät verwalten gegangen und habe festgestellt dass eine alte Version und zwei der neuesten Versionen gespeichert waren. Ich habe eine neue und die ältere Version gelöscht. Eigentlich wird genügend freier Speicher angezeigt, die Anzeige am Gerät "Problem mit Karte; Sie können diese Karte nicht..." wird immer noch angezeigt. Wenn ich auf weiter klicke erscheint nur die Kartenbezeichnung sonst nichts.

    Als Nächstes bin ich auf die Funktion Dateien sichern und wiederherstellen gegangen, da da ja die alten dateien gelöscht werden sollten, das hat aber auch nichts gebracht.

    Kann mir jemand einen Tip geben wie ich mein Gerät wieder nutzen kann? Kartenupdates sind natürlich bezahlt

    Danke für die Mühe!

    Hermann
  • kumokumo Beiträge: 5,897 Superusers
    Hallo Herrmann, willkommen hier!

    Bietet HOME bei 'Mein Gerät aktualisieren' eine 'Anwendung' zur Installation an?

    Wenn ja, dann diese installieren lassen.

    Hintergrund:

    'Anwendung' = Firmware. Neu gekaufte Landkarten sind nur unter der zum Zeitpunkt des Kaufs aktuellsten für das jeweilige Gerät verfügbaren Firmware lauffähig.

    Wenn Nein, dann versuche den Umweg über einen USB Stick: Kopiere manuell alle Dateien und Ordner mit Ausnahme von Landkartenordnern (erkennbar an ihrem Namen, zum Beispiel 'Europe',  'Central_and_Eastern_Europe' auf einen USB Stick. Entferne das Navi und verwende nur den USB Stick zusammen mit HOME. HOME wird einen so vorbereiteten USB Stick als 'Gerät' erkennen und die Landkarte darauf installieren. Wenn das funktioniert und auch der Emulator von HOME ('Mit meinem Gerät arbeiten') funktioniert, dann kannst Du ein Backup dieses USB Sticks machen und aufs reale Navi spielen. Viel Erfolg.

    Matthias
  • spiesailorspiesailor Beiträge: 0 [New Seeker]
    Hallo kumo,

    vielen herzlichen Dank für Deine Hilfe!

    Habe alles so vorgenommen wie von Dir vorgeschlagen und jetzt funktioniert mein TOMTOM wieder. Vor allem DANKE dass ich sogar mittels Mail über Deine Antwort benachrichtigt wurde...

    Mit den besten Wünschen aus dem siland

    Hermann
  • kumokumo Beiträge: 5,897 Superusers
    Hallo Herrmann,

    Gern geschehen. Für die Antwort kann ich aber nichts :D Das liegt an Deinen persönlichen Foren-Einstellungen.

    Welche der beiden Vorgehensweisen hat letztlich geholfen? Installation der Firmware oder Umweg über USB-Stick?

    Schönes Wochenende

    Matthias
  • spiesailorspiesailor Beiträge: 0 [New Seeker]
    Funktioniert hat es letztlich über den USB- Stick....

    Danke nochmals

    Hermann
  • NajatNajat Beiträge: 0 [New Seeker]
    Hallo

    habe folgendes Problem: seitdem ich ein Update über Tom Tom Hom auf mein TT XXL geladen habe,

    werden die Karten nicht mehr von meinem Gerät gelesen. Obwohl das TT vorher ohne update tadellos funktionierte die Fehlermeldung lautet nun: "die Karte kann nicht auf Ihrem Gerät genutzt werden" in vielen TT Foren habe ich gelesen, dass dies etwas mit der neuen Firmware zu tun hat die ich nun neu durch das update installiert habe, wer kann mir sagen wie ich auf meine alte Firmware zurückkomme, bzw. was muss ich machen damit das Navi wieder funktioniert habe schon zig Versionen über den Support versucht nichts hat funktioniert. Vielleicht hat einer von euch eine Idee.

    Bitte hilft mir

    Vielen Dank.
  • spiesailorspiesailor Beiträge: 0 [New Seeker]
    Also normalerweise hat es schon Sinn neue Versionen zu updaten, dabei kann es vorkommen dass etwas nichtmehr funktioniert. Bei mir war es ebenso. Der weiter vorne beschriebene Vorschlag mit dem USB-Stick hat mir jedenfalls geholfen, dass mein Gerät mit er neuen Version wieder tadellos funktioniert. Leider mu man Geduld und mehr Zeit aufwenden.

    Hoffe es funktioniert auch bei Dir wieder.

    L.G. Hermann
Anmelden oder Registrieren, um zu kommentieren.

Wer ist online110

DougLap
DougLap
knirschi
knirschi
Tubi56
Tubi56
+107 Gäste