TomTom GoLive1000 hei geworden, geht nicht mehr an

DoerteDoerte Beiträge: 0 [New Seeker]
Da ich ein Fahrzeug ohne Klimaanlage besitze, ist mein TomTomLive 1000 sehr hei geworden. Jetzt geht es nicht mehr an. Es tut sich gar nichts. Wenn ich es an eine Stromquelle anschliee (Steckdose oder PC oder Auto-Zigarettenanzünder), dann geht die Leuchte links oben an, bleibt aber ständig orange und das Gerät geht auch nicht an. Wenn ich allerdings den An-Knopf 10 sec. lang gedrückt halte, dann kommt dieses TomTom Trommelgeräusch wie nach einem Neustart, es dauert dann sehr lang, und das Gerät geht zumindest an/Leuchte bleibt orange. Dann erscheint  aber die Meldung: Akku fast leer, Verkehrsinfo kann nicht verwendet werden. GPS-Funktion ist nicht mehr funktionstüchtig. Was kann ich tun? Ein TomTom Gerät müsste doch auch heies Sommerwetter aushalten, und wenn nicht, was kann ich jetzt tun, damit es wieder einwandfrei läuft? ber Hilfe wäre ich sehr dankbar!

Kommentare

  • STRUPPISTRUPPI Beiträge: 70 [Supreme Navigator]
    Hi Doerte,

    das TomTom-NAVI kann keine "höheren" Temperaturen ab/vertragen.....

    Klingt erst einmal so, als wäre der Akku "gestorben".

    Mit Pech auch die integrierte Ladestromweiche.

    Ohne geladenen Akku keine Live-Dienste....

    Gerät mal "abkühlen" lassen, dann Laden, ohne einzuschalten, nach ca. 2 Stunden müsste sich eine nderung zeigen.

    ndert sich nichts, dürfte der Akku wirklich defekt sein, also entweder selber den Akku tauschen [c-a-r-l-o-s hier aus dem Forum fragen], oder das NAVI zur Reparatur einsenden....

    Dabei hoffen, das es wirklich nur der Akku ist....

    Navis, die Wüsten-/Tropen/Polar-Tauglich sind, kosten richtig fett "Asche", aber die funktionieren sogut, das Du später bitterlich weinst, wenn Du wieder auf  "preiswerte Alternativen" umsteigen darfst.

    Grüsse vom STRUPPI



    Start60 + FW 12.071 + MyDrive Connect 3.3.0.1812 + MAP 9.40

  • c-a-r-l-o-sc-a-r-l-o-s Beiträge: 20,016 Superusers
    Die FW schaltet den Ladevorgang bei 45 Grad ab und bei unter 41 wieder an. Das dürfte den Akku ausreichend schützen. Klimaanlagen helfen dem Navi auf dem Aramturenbrett kaum. Ich hab eine, dem Navi wird dennoch heiss.

    Wie STRUPPI sagt, abkühlen lassen, 3 Std. laden ohne Betrieb. Und dann mal sehen. Glaube nicht das der Akku kaputt ist, man wird nur hektisch bei sowas. Geht mir ähnlich. Aber Anleitung zum Akkuwechsel liegt vor.

    PS Hab mir einen neuen Akku gekauft (10 Euro), seit dem läuft der alte wieder.:D
    GO6200 M140i Deutschland
    Klaus
  • trewetrewe Beiträge: 0 [New Seeker]
    Habe dasselbe Problem.

    Lät sich auch nicht mehr am PC laden....

    War auch schon 3x in der Garantiezeit in Reparatur.

    Wie kann ich defekten Akku austauschen, und wo gibt es gute ????
  • DoerteDoerte Beiträge: 0 [New Seeker]
    Vielen Dank für die schnelle und gut verständliche Antwort!
  • DoerteDoerte Beiträge: 0 [New Seeker]
    Danke, aber wo finde ich die Anleitung zum Akku-Tausch? LG
  • c-a-r-l-o-sc-a-r-l-o-s Beiträge: 20,016 Superusers
    Bei mir. Schick mir deine email per PN
    GO6200 M140i Deutschland
    Klaus
  • otto0011otto0011 Beiträge: 0 [Novice Seeker]
    Hallo, ich habe mir dieses Tom Tom Go extra für meinen Urlaub in Florida gekauft. Nach dem ersten Ausstieg weil zu hei geworden habe ich das Thema gegugelt und diese Seite gefunden . Also habe ich eine Nacht gewartet und dann wieder zum laden angeschlossen und das Gerät ging wieder an. Dann habe ich das Gerät dierekt über den Lützungsschlitzen im Auto angebracht und es lief wunderbar bis ich in den Everglades eine 3 Stündige Pause machte dabei hat sich das Autoinnere wahrscheinlich so erhitzt da das Akku wohl endgültig gestorben ist. Für eine Anleitung zum Austausch des Akkus wäre ich sehr dankbar.
  • MbpilotuserMbpilotuser Beiträge: 51 Superusers
    Du hast Post
    ________________________________________Ich liebe neue technische Dingeund die Herausforderungen damit. ________________________________________GO 6000 FW 14.600 / GO940 FW 9.510 Map 940Android L mit TT 1.4
Anmelden oder Registrieren, um zu kommentieren.

Wer ist online34

dennylac
dennylac
marco.reusel
marco.reusel
s-i-g-g-i
s-i-g-g-i
+31 Gäste