Eine Woche mit dem Pro 5150 - Seite 28 — TomTom Community

Eine Woche mit dem Pro 5150

12425262830

Kommentare

  • c-a-r-l-o-sc-a-r-l-o-s Beiträge: 20,107 Superusers
    Schick es mir und ich teste es. Wenn es kaputt ist besorge ich dir eine Neues. Was funktioniert...
  • s-i-g-g-is-i-g-g-i Beiträge: 7,281 Superuser
    Deine Bilder hab ich gesehen.....schön....  aber ich lass mich mal überraschen denn die Witterungslage besonders der Schneefall ist hier bei uns derart unterschiedlich, bin mal gespannt wie TT das Darstellt und vor allem was wollen sie den als Ausweichroute bringen ? Wenn auf der Bahn nichts mehr geht geht auf Nebenwegen zumindest bei uns schon gar nichts mehr.

    Zum zweite Navi, ich habe dem Fahrer gesagt er solle den Support mal anschreiben, alles schildern und abwarten was kommt.

    Ich hab das Gerät heute zum ersten mal nach dem Kauf wieder gesehen, aber er hat ein TT Konto angelegt und es ist auch Softwaremässig auf dem neuesten Stand.

    h der meinte übrigends das ist halt so bei den Navis, und hat sich keine Gedanken darum gemacht. Und so gibt es vermutlich tausende die gleich denken.:D Deswegen ist der Ansturm hier auch nicht soooo gro.;)
  • s-i-g-g-is-i-g-g-i Beiträge: 7,281 Superuser
    Ich hatte das Vergnügen und durfte von Dienstag bis Freitag einen anderen Lkw zu fahren. Hab natürlich das Pro mit genommen. Meine erste Erkenntnis war da die GPS Störungen die ich in meinem Lkw anscheinend haben soll nicht das Problem sein kann. In dem Lkw war es genau das selbe. Ich habe in letzter Teit immer wieder mal die Signalstärke beobachtet und die letzten vier Tage im anderen Lkw auch. Ich komm nicht über 76 % Signalstärke raus. Da kann mir keiner erzählen wollen da das an meinem Lkw liegen solle. Das ist ein beschissenes GPS Modul aus Billiglohnländern, sonst nichts.

    Na ja und andere Dinge wie fahren auf vermeidlich gesperrten Strassen

    39847i430CACB71DA55E74.jpg

    sind ja keine Seltenheit mehr.

    Das erste Bild hatte ich ja schon in einem anderen Thread gepostet,ist mir immer noch ein Rätsel wie TT durch die gesperrte Abfahrt fährt ?? und das zweite ??? tja da war nichts noch nicht mal ne Baustelle.
  • s-i-g-g-is-i-g-g-i Beiträge: 7,281 Superuser
    Kuriosum:

    Leider hab ich mich einmal voll und ganz entgegen meiner Gewohnheit erst mal nachzuschauen auf das Routing des Pro verlassen und war dann auch verlassen.

    Weil TT eine Strasse als gesperrt führt, die gar nicht gesperrt ist und ein paar Km weiter die selbe Strasse für Lkw gesperrt hat wo aber weit und breit keine Lkw Sperre ist hat mich das Gerät beinahe ins verderben gelotst.

    Die Strasse die TT mich zu meinem Ziel führen wollte würde meine Frau und auch viele andere nicht mal mit dem Pkw befahren. Gut es sind keine Verbotstafeln für Lkw dran, aber ich frage mich warum kann ich Fahrzeuglängen im Profil eingeben wenn es von vorne herein klar ist da mit der Länge die Strasse nicht passierbar ist. Allein schon die starke Steigung ist zB. mit einem leeren Sattelzug bei nasser Strasse nicht machbar.

    Egal wie es hinter den Vorhängen von TT zugeht, eine solche Routing darf nicht geschehen nicht mit einem sogenannten Truckgerät. . Ein Anwohner hat mir erzählt, da seltsamerweise erst seit ca. 1 Jahr sich immer wieder Lkw hier her verirren, ein Autotransporter mute komplett entladen werden um den wieder herunter zu bringen.

    39975iBB0AA842A1F736C7.jpg

    Ich mute nach Seebach und die hellgelbe gezackte Strecke von Oberber weg wollte das Pro fahren, das geht nur mit einem 2 Achser solo.

    39976iB37BF6635EF814A8.jpg

    Die Strassensperre link im Bild an der L87 gibt es nicht und ab Hagenbruck ist kein Lkw Fahrverbot wie TT das meldet.

    [*] 

    eingentlich ist doch der Thread hier doch sogut wie tot, bin anscheinend der einzige Trucker der das Pro nicht gerade liebt.

    Oder die anderen stehen auf einem LmaA Standpunkt dem Gerät gegen über, wie der Nutzer meines Zweitgerätes.:( Wenn du der Meinung bist da der Thread sich nicht mehr lohnt kann du ihn auch schlieen. Kann ja noch in der OT Ecke weiter posten :D

    Gerade bei solch enormen Fehlern des 5150 wäre es interessant zu wissen wie das neue damit umgeht, ob TT was dazu gelernt hat was die Trucknavigation angeht. Jagt doch mal einen mit dem Pkw und den 5250 mal da runter um die Problemzonen mit dem Gerät abzufahren. Gerade der Schwarzwald ist die reinste Katastrophe was das Routing angeht, ständige Live Ausfälle sind dort auch an der Tagesordnung. 

    Man sagt immer die Hoffnung stirbt zuletzt, nur leider hab ich die Hoffnung , auch da das 5250 es besser können sollte fast aufgegeben. Man kann doch nicht alle zwei Jahre ein neues 400 Gerät kaufen nur in der Hoffnung da es auch das tut was es tun soll. Da das 5150 nicht besser als ein normales PKW Navi ist wissen wir .
  • s-i-g-g-is-i-g-g-i Beiträge: 7,281 Superuser
    Ach ja und wo ich gerade dabei bin, von meinem letzten Post werden die Bilder ganz angezeigt, vom vorletzten am vergangenen Sonntag baut das Bild nur  etwa ein drittel auf. Das selbe habe ich auch von einem Bild das ich per PN von Klaus bekommen habe. Wo liegt hier das Problem, an meinem System glaube ich nicht denn überall sonst funzt es problemlos, nur bei TT nicht.
  • c-a-r-l-o-sc-a-r-l-o-s Beiträge: 20,107 Superusers
    Bei der 1. PN hab ich das Bild gelöscht. Die 2. sollte gehen. Bei upload gibt es Bilder die erst von TT freigegeben werden müssen.
  • s-i-g-g-is-i-g-g-i Beiträge: 7,281 Superuser
    Wieder mal ein Update zum Pro gefällig.?
    Diese Woche hat es schon wieder , eigentlich wie jeden Monat einmal die Macke daß es Minuten dauert bis eine kleine Route berechnet ist. Mit einem zurück setzen könnte ich dies vermutlich wieder in den Griff bekommen, aber das kanns doch nicht sein !!
    Neu hinzu gekommen ist diese Woche aber die Lautstärke , besser gesagt was davon über ist. Steht auf 100% und ist kaum zu hören. Ich dachte irgend wann müßten doch alle Macken mal da gewesen sein---- da hab ich mich wohl getäuscht.
  • s-i-g-g-is-i-g-g-i Beiträge: 7,281 Superuser
    Knapp über zwei Jahre sind nun mit dem Pro 5150 vergangen. Was hat sich geändert ??
    Gleich im vorab NICHTS
    -Die Routenberechnungen sind nach wie vor oftmals falsch und deutlich weiter als die optimale.
    -Es werden immer noch Strassen befahren die für LKW´s nicht geeignet sind.
    -Zusatzbeschilderungen werden immer noch nicht erkannt zB. Anlieger frei. solche Strecken werden kategorisch vom routing
    ausgeschlossen.
    -Strecken die zeitlich Begrenzt sind werden manchmal genommen und andere mit der selben Begrenzung wieder nicht.
    -Kartendreher sind auch nicht ausgemerzt
    -Orientierungslosigkeit bei mehreren Fahrspuren oder Kreisverkehr sind nach wie vor ein großes Problem
    - Neuberechnungen wenn man von der Route abweicht dauern viel zu lange.
    -Beim GPS Empfang nach Tunnelfahrten kann man sich nicht festlegen, mal ist es schnell vorhanden mal eine Ewigkeit nicht.
    -Ein schwarzer Bildschirm mit der roten(farbigen) Route drauf ist auch keine Seltenheit.
    -Die Berechnungsdauer einer 700km Route ist ein Geduldspiel und bei fahrendem Fz. schier unmöglich, es bleibt am Ende hängen und
    schaltet nicht in den normalen Navigationsmodus. Man ist gezwungen es wieder händisch zu bedienen.
    -drehendes Zahnrad mit der Info "seit 15min kein Verkehrsinfosignal" sind an der Tagesordnung. Dieser Punkt ist Meganervig, denn das
    bedeutet dann einen Reset wonach die VI in der Regel dann auch wieder zur Verfügung steht. Die VI kommt nicht von alleine zurück
    wie schon oft hier im Forum behauptet wurde.
    -Die Reaktionszeit der Buttons und auch des Gerätes sind nach wie vor Haarstreubend.
    -Auch die vielzahl an Buttons die man drücken muß bis eine Route berechnet wir sind immer noch eine herausforderung.
    -Grenzübergänge und deren Problematik im Warenverkehr wir immer noch nicht vom Gerät unterschieden
    Mein Fazit:
    Das Gerät kann und wird es auch nie können einen Lkw vernünftig zu navigieren. Da man ja immer die selben Kartenupdates wie Ihr alle für die Pkw Navis bekommt können auch die enormen Kartenfehler für die Trucknavigation nicht ausgemerzt sein. Überhaupt kann ich keinen Support zu diesem Gerät von TT feststellen. Business interessiert das Pro( (Problemgerät) kommt daher der Name Pro 5150?) nicht !!
    Es hätte in den zwei Jahren längst irgend eine Veränderung im Softwarebereich und auch im Kartenmaterial statt finden müßen. Fehlanzeige.!!
    Ich bin darüber wirklich nicht glücklich, ja sogar sehr enttäuscht. Es macht für mich auch keinen Sinn weiter in dem Thread zu posten--ist eh ein Schuß ins leere. Ich fühle mich von TT mit dem Pro vera..... und alleine gelassen.
    Zwischenzeitlich im übrigen wie beim ersten Pro etwa genau nach einem Betriebsjahr zickt der Akku oder auch das Kabel herum. Ich bin es leid mich srändig mit neuen/anderen Problemen herum zu schlagen. Wenn es nicht mehr geht ist die Zeit gekommen sich zu verabschieden und genau das mache ich mit dem Pro. Ein Trucknavi brauch ich aber dann auch wieder und welches ich mir dann zulege steht noch in den Sternen.
  • s-i-g-g-is-i-g-g-i Beiträge: 7,281 Superuser
    Zwischenzeitlich hab ich mehrmals täglich einen schwarzen Bildschirm und das Gerät hat massieve hänger. Ich werd noch was über den Support versuchen und wenn die mir blöd kommen hat das Pro ausgedient ---für immer.!!!
  • BemboBembo Beiträge: 12,314 Superuser
    @Siggi

    anscheinend werden die Probleme mit deinem 5150 wieder grösser

    lg Bembo
  • s-i-g-g-is-i-g-g-i Beiträge: 7,281 Superuser
    So ist es--wie ich schon mal geschrieben habe, ertsmal das Pro -kommt von Problem und nach einem einjährigen Einsatz geht der Rechner in die Knie. Hört sich zwar blöd an, aber wenn ich einen Werksreset mache geht es wieder für ein paar Tage oder Wochen. Man könnte echt meinen der Chanche sei prope voll an dem Gerät. Stillstand bei der Eingabe , enorme Zeitverzögerungen bei den Buttons und der Software, Hänger bei der Routenberechnung usw.
    Hast mein Fazit zu dem Gerät--vorletzter Beitrag gelesen ?
    Ich hätte jetzt gesat schreib was dazu und ich akzeptiere es als Lösung, aber das geht ja im neuen Forum auch nicht. Oder doch <ß
  • BemboBembo Beiträge: 12,314 Superuser
    @ Siggi,

    zu deinem Beitrag (vor 3 Tagen)
    Dazu kann ich nur Sagen, es kann (muss) ja nur besser werden, mit den LKW Navis.

    mfg Bembo
  • s-i-g-g-is-i-g-g-i Beiträge: 7,281 Superuser
    Haben ja in der PN schon darüber geschrieben, keine Lösung möglich ? Traurug, Traurig !!!
  • s-i-g-g-is-i-g-g-i Beiträge: 7,281 Superuser
    Ach so daß es mit dem Pro besser werden könnte hab ich abgehackt. Der Fall ist durch !!! Hoffnung aufgegeben !!
  • BemboBembo Beiträge: 12,314 Superuser
    s-i-g-g-i schrieb:
    Ach so daß es mit dem Pro besser werden könnte hab ich abgehackt. Der Fall ist durch !!! Hoffnung aufgegeben !!

    Hallo Siggi,
    das nehme ich dir (noch) nicht ganz ab. Das du die Hoffnung aufgegeben hast. Aber doch nicht der Siggi.
    Hast da viel Dokumentiert, teils mit Bildern. Hut ab. Vielleicht würde es etwas nützen wenn nicht nur Julian hier liest. Sollten die Techniker mal lesen. Und eventuell besteht eine Chance die Fehler behoben werden:?:D:D

    Gute Fahrt wünscht Bembo
  • s-i-g-g-is-i-g-g-i Beiträge: 7,281 Superuser
    Bembo schrieb:
    s-i-g-g-i schrieb:
    Ach so daß es mit dem Pro besser werden könnte hab ich abgehackt. Der Fall ist durch !!! Hoffnung aufgegeben !!

    Hallo Siggi,
    das nehme ich dir (noch) nicht ganz ab. Das du die Hoffnung aufgegeben hast. Aber doch nicht der Siggi.
    Hast da viel Dokumentiert, teils mit Bildern. Hut ab. Vielleicht würde es etwas nützen wenn nicht nur Julian hier liest. Sollten die Techniker mal lesen. Und eventuell besteht eine Chance die Fehler behoben werden:?:D:D

    Gute Fahrt wünscht Bembo


    Ich hab die Hoffnung auf eine VERNÜNFTIGES UPDATE beim Pro aufgegeben. Das Gerät ist ein ungeliebtes Kind, ein Batstard, und wird von den lieblosen Eltern auch so behandelt.
    Jetzt ist Nachwuchs gekommen und damit jegliche Chance ein wenig Liebe zu bekommen für das Pro 5150 gänzlich geschwunden. Es kann nur noch als ungeliebtes Kind weiterleben bis seine Kraft am Ende ist.
    Vermutlich wird dann bei der Beerdigung in Holland noch Beifall gegeben, schließlich kann man jetzt das Taschengeld den neuen Kind zukommen lassen.
    Man kann nur hoffen daß das neue weder vom Vater noch von der Mutter auch nur irgend ein Gen bekommen hat.
    Sonst entwickelt sich das neue zum Problemkind mit ungewissem Ausgang.


  • BemboBembo Beiträge: 12,314 Superuser
    Hallo Siggi,

    Hmmm, anscheinend gibt es in diesem Thread keine Lösung. Du hattest ja sehr lange Geduld mit deinem Pro. Ob die nächste FW Besserung bringt ? Gib deinem Navi doch wenigstens noch die letzte Chance. (Lacht)
    Wobei ich verstehe dich.
    Fast täglich ärgerst du dich, über das Kästli. Ich hätte es vermutlich schon lange in den Schrott geworfen.

    lg Bembo
  • fred52fred52 Beiträge: 1 [Apprentice Traveler]
    ja da muss ich voll zu stimmen auch mein Drive versucht mich über wege die fast keine straßen sind zu leiten
    das ist immer dann so ein problem wenn man in einer fremden stadt ist und ich dann mitten auf einer fussgängerzone
    stecke und mich frage : wie komme ich hier mit einem 40 t wieder raus !!!!!
    es ist seit mehreren jahren nicht möglich von tomtom eine klare wegeplanung zu schaffen !!!
    genau was du gesagt hast ist richtig es leitet auch mich 6 km vor dem kunden von der bab ab und dann überland
    extrem negativ .
    habe von kollegen gehört das becker ist da viel besser und leitet immer zuerst bab und wenn nicht möglich dann erst auf eine bundes oder
    so wie tomtom auf eine feld und wiesen str.
    hallo leute bei tomtom lasst euch was einfallen denn eure routenberechnung im 5150 drive ist schei....e das kann doch nicht sein
  • s-i-g-g-is-i-g-g-i Beiträge: 7,281 Superuser
    Na endlich mal einer der meine (schlechten) Erfahrungen teilt. So langsam hätte man ja schon den Verdacht haben können daß ich nicht ganz bei Sinnen bin weil ich so schlecht über das Pro poste.;)
  • BemboBembo Beiträge: 12,314 Superuser
    @Siggi,

    Deine Berichte sind sachlich. Man sieht es ja auch auf den Bildern die du veröffentlichst. Da kann keiner Sagen, Siggi ist nicht ganz bei Sinnen. Obwohl du schimpfst über das Pro, hast du mit dem Kästchen sehr viel Geduld. Vermutlich hätte es ein anderer schon lange weg geschmissen. (Habe das übrigens schon einmal geschrieben das du sehr viel Geduld hast

    mfg Bembo
  • s-i-g-g-is-i-g-g-i Beiträge: 7,281 Superuser
    Soll ich jetzt mein Pro auf dem Sterbebett begleiten ???
    Ich habe es durch zu viel Befehle gleichzeitig zum Selbsmord getrieben !!!
    Es reagiert auch nach Werkseinstellung nicht mehr richtig.
    Schaun wir mal ob der Defi das Pro am Wochenende noch mal beleben kann.
  • BemboBembo Beiträge: 12,314 Superuser
    s-i-g-g-i schrieb:
    Soll ich jetzt mein Pro auf dem Sterbebett begleiten ???
    Ich habe es durch zu viel Befehle gleichzeitig zum Selbsmord getrieben !!!
    Es reagiert auch nach Werkseinstellung nicht mehr richtig.
    Schaun wir mal ob der Defi das Pro am Wochenende noch mal beleben kann.



    ojeeee das weiss ich auch kein Rat. Was waren den das für Befehle?
    Jetzt spinnt die Sprachsteuerung, wenn ich das richtig verstehe.
    Vielleicht kann da der Support Helfen, FW neu drauf laden. Ob es etwas bringt, kann ich nicht Sagen.
  • s-i-g-g-is-i-g-g-i Beiträge: 7,281 Superuser
    Muß mal wieder den Thread aus dem verstaubten Keller holen !!
    Das Pro hat doch tatsächlich ne neue aber wirklich neue Macke oder ist es ein TT Datenfehler ?

    Was mir jetzt schon ein paar mal aufgefallen ist, ist daß mir immer wieder Sperrungen angezeigt werden und wenn ich dann diese vermeindliche Sperre abrufen möchte kommt der Hinweis - "Diese Behinderung besteht nicht mehr."
    Dies geschied immer wenn sehr viele Meldungen über Staus und Behinderungen auf der geplanten Route sind.
    Sonst gibt es nichts neues zu dem Gerät zu Berichten, ausser daß seitens TomTom keinerlei Mühen zu sehen wären auch nur eine Kleinigkeit zu ändern.
    All die vielen Macken des Pro werden vermutlich nie mehr behoben, ist ja in Zeiten von Nav4 auch schon ein Oltimer:(
  • s-i-g-g-is-i-g-g-i Beiträge: 7,281 Superuser
    Es scheint irgend was im Hintergrund zu laufen. Kann es denn sein daß TT ohne mein Wissen und ohne Information Änderungen an meinem Gerät macht, vieleich lang ersehnte Updates ?? Das wäre zwar treist aber auch sinnvoll. Seltsamerweise ist das Menü auf dem Startbildschirm in letzter Zeit immer mal wieder selbstständig auf das des Auslieferungszustandes zurück gegangen. Jetzt muß ich mir doch mal die Mühe machen, die Daten zu notieren und zu vergleichen. Über MDC hab ich noch keine FW Updates bekommen !
    Ok Scherz bei Seite ich glaub ja nicht dran daß TT eine Fernwartung bei den Truckgeräten durchführen würde wozu dann noch MDC, aber das Zurückstellen ist schon seltsam, eine neue Macke ???


    Dieser Beitrag ist nicht für Minderjährige geeignet die noch an den Updateverschenkenen Nicolaus glauben !!!;);):D:D
Anmelden oder Registrieren, um zu kommentieren.

Wer ist online9

e2hp
e2hp
Steefo
Steefo
+7 Gäste