Korrektur Geschwindigkeitsbegrenzung — TomTom Community

Korrektur Geschwindigkeitsbegrenzung

scenic_12_11scenic_12_11 Beiträge: 0 [Apprentice Seeker]
bearbeitet 19. Januar in Integrierte Autonavigation
Hallo zusammen,

mir fallen in meinem Umfeld (Idstein, Wiesbaden, Rhein-Main-Region) gehäuft Fehler bei den angegebenen Geschwindigkeitsbegrenzungen auf. Teilweise  trifft dies (nachvollziehbar) auf aktuell bestehende oder wieder aufgehobene Baustellen zu, teilweise aber auch (weniger nachvollziebar) auf dauerhafte Begrenzungen. Bei  Korrekturversuchen bin ich auf folgendes Problem gestoen: ich werde in dem entsprechenden Korrekturfeld aufgefordert, eine bestimmte km-Angabe (bis 250 km/h) zu machen. So weit o.K.. Aber wie soll ich dort eine Geschwindigkeitsegrenzung aufheben, die garnicht existiert? Dafür habe ich kein Dialogfeld gefunden. Auch die behelfsweise Eingabe einer "0" ist dort nicht möglich. Mache ich da bei der Korrektur etwas falsch, habe ich vielleicht eine Korrekturmöglichkeit übersehen? Ebenfalls in diesem Zusammenhang folgende Beobachtung: an verschiedenen Stellen wird dazu aufgefordert, solche Geschwindikeitsfehler via Reporter zu melden. An anderer Stelle (ich glaube in der "Hilfe") steht, Fehler bei den Geschwindigkeitsangaben könnten nicht über Map Share-Reporter gemeldet werden. Wei vielleicht jemand, welche Information zutreffend ist?

Danke im voraus für Information oder feedback!

Kommentare

  • Lupus1Lupus1 Beiträge: 372 [Exalted Navigator]
    Hallo,

    momentan ist es leider nicht möglich Geschwindigkeitsbegrenzungen komplett aufzuheben. Ich habe dieses Problem bereits an TT-Angestellte (insbesondere Shorty vom englischen Map Quality Forenbereich) weitergeleitet und um eine entsprechende Lösung gebeten. In allen anderen abgedeckten Ländern auer Deutschland gibt es anscheinend generelle Geschwindigkeitsbegrenzungen. Deutschland macht hier eine Ausnahme, dass man so schnell fahren darf, wie es vom Auto her geht. Dabei wurde nun in Betracht gezogen, dass die meisten Autos auf 250km/h beschränkt sind und daher keine höhere Geschwindigkeit ermöglicht. Es gibt eine berlegung, es zu ermöglichen, Geschwindigkeitslimits ganz aufzuheben, was aus meiner Meldung hervorgegangen ist. Ob dies ermöglicht wird, kann ich leider allerdings nicht sagen, hoffe es jedoch.

    Geschwindigkeitsfehler lassen sich sehr wohl über das Map Share Reporter tool melden. Allerdings muss dies über den Fehler-Punkt "Andere" geschehen. Dort dann einfach eine Beschreibung hinzufügen, welche Geschwindigkeitsbegrenzung gilt oder hineinschreiben, dass dort gar keine Beschränkung mehr vorhanden ist. Dies wird dann so von TT bearbeitet, als ob es eine genaue Geschwindigkeitsmeldung ist.

    Das MSR-tool findest du unter folgendem Link:

    [url=http://www.tomtom.com/mapshare/tools"; target="_self]http://www.tomtom.com/mapshare/tools[/url]

    Gru

    Lars.
    ____________________________________________________

    TT XLS LIVE IQ Routes Edition (Text-to-Speech)
    map/Europe_North 875.3613
    TT Start 60
    map/Europe 910.4964
    TT GO 6000
    map/Europe 926.5515

    TT Runner Cardio watch

    TT Home 2.9.7.3256
    MyDrive Connect 3.3.0.1317
    MySports Connect 1.3.9
    Win8 64bit




    I'm no TT employee but just a customer trying to help
  • scenic_12_11scenic_12_11 Beiträge: 0 [Apprentice Seeker]
    Vielen Dank für die rasche Antwort! Dann hab ich es ja intuitiv richtig gemacht mit meiner Meldung des überholten Tempolimits über die Rubrik "andere".

    Den gedanklichen Ansatz mit dem Hintergrund der "generellen Geschwindigkeitsbegrenzung" als Erklärung für das Problem der fehlenden Korrekturmöglichkeit eines Tempolimits verstehe ich. Es ist aber doch so, dass ich im vorliegenden Fall eine vorübergehend eingerichtete Geschwindigkeitsbegrenzung auf 120 km/h (Langzeitbaustelle) in einem bestimmten Autobahnabschnitt  wegbekommen möchte, die seit ca. einem Jahr nicht mehr besteht.  Ich befahre den Abschnitt oft und dann  ist es sehr nervig, wenn das Tempowarnsystem, das ich prinzipiell sehr schätze und nutze, permanent trotz freier Fahrt bei 120 km "Laut gibt". Von der Logik des prinzipiellen Tempolimits her müsste dann ja auf der Autobahn generell z.B. bei 120 oder130km/h der Warnton erklingen. Tut er aber nicht, jedenfalls nicht auf Autobahnabschnitten ohne Tempolimit. Das heit doch, dass TT nicht prinzipiell ab einer bestimmten Geschwindigkeit warnt, zumindest nicht auf Autobahnen. Also sollte man doch die Möglichkeit haben, ein passageres Tempolimit wieder wegzubekommen. Sowas mu es doch auch in England geben:  z.B. Baustelle auf der Autobahn mit  vorübergehend 40 oder 50 mph  Begrenzung - Baustelle weg - Tempolimit (abgesehen vom sicher höheren generellen Limit) nicht? Das kann ich mir nicht vorstellen!

    Gru scenic_12_11
  • Lupus1Lupus1 Beiträge: 372 [Exalted Navigator]
    Hallo,

    da in allen anderen Ländern bestimmte Höchstgeschwindigkeiten existieren, die alle unter 250km/h liegen, würde man in jenen Ländern eben jene Geschwindigkeit dann bei der Korrektur eingeben, sodass eben auch bei aufgehobener Geschwindigkeitsbegrenzung die maximal erlaubte Geschwindigkeit angezeigt wird.
    Da es bisher ja nicht möglich ist, Geschwindigkeitsbegrenzungen komplett aufzuheben empfehle ich dir solange auf deinem Gerät einfach die Geschwindigkeit auf ein solches Limit zu setzen, das du sowieso nie erreichst. Z.B. wäre dies auch als 250km/h machbar. Dann wird diese Geschwindigkeit zwar als Maximalgeschwindigkeit angezeigt, aber da du sie ja nicht überschreitest, erhälst du in dem Fall auch keine Warnung.
    Es gibt durchaus noch Straen, auf denen keine Geschwindigkeitsbegrenzungen eingetragen sind. Teilweise sogar Land- und Bundesstraen, sodass ich bei denen die Korrektur auf 100km/h bei unbegrenzter Geschwindigkeit extra eingegeben habe. Sobald die Möglichkeit Limits zu löschen kommt (falls dies passiert), kannst du diese Beschränkungen dann auch ganz aufheben.

    Mein Vorschlag an TT war, einfach die Möglichkeit zu geben, die Beschränkung für den relevanten Teil auf dem Gerät zu löschen. Dabei würde dann entweder je nach Land die zulässige Höchstgeschwindigkeit für die Strae eingesetzt, oder diese müsste eben von Hand eingegeben werden. In Deutschland würde die Beschränkung auf Autobahnen dann eben leer bleiben.

    Der Warnton würde in Deutschland auf Autobahnen ohne vorhandene Beschränkung nicht ertönen, sondern nur auf Autobahnen im Ausland, da diese eine generelle Beschränkung auf z.B. 130km/h haben, während dies bei uns ja nur eine Richtgeschwindigkeit jedoch keine Beschränkung darstellt.


    Gru
    Lars.
    ____________________________________________________

    TT XLS LIVE IQ Routes Edition (Text-to-Speech)
    map/Europe_North 875.3613
    TT Start 60
    map/Europe 910.4964
    TT GO 6000
    map/Europe 926.5515

    TT Runner Cardio watch

    TT Home 2.9.7.3256
    MyDrive Connect 3.3.0.1317
    MySports Connect 1.3.9
    Win8 64bit




    I'm no TT employee but just a customer trying to help
  • scenic_12_11scenic_12_11 Beiträge: 0 [Apprentice Seeker]
    Vielen Dank, so werde ich es machen. Anbei noch 2 andere, "forumstechnische" Frage. Falls Du nicht der richtige Ansprechpartner bist, vielleicht ein entspr. link:  was ist - bzw. wie funktioniert in diesem Forum ein "Tag", also eine Art Etikett oder Zusatzinformation. Du hast unter Deinen Beiträgen immer einen abgegrenzten gleichlautenden und erklärenden Text. Ist das ein Tag.

    Vielen Dank und Gru

    Stephan

    P.S. Jetzt belästige ich Dich hoffentlich letztmalig mit einer Frage: was genau bedeutet "Kudo"? (Das es irgendwas "lobendes" ist, hat sich mir schon erschlossen). Sorry für die ganzen "Greenhornfragen":
  • Lupus1Lupus1 Beiträge: 372 [Exalted Navigator]
    Hallo Stephan,

    kein Problem mit den Fragen.

    Was ich unten angefügt habe, ist eine Signatur. Diese lässt sich in den Profileinstellungen erstellen. Ich habe dort einfach mal mein Gerät eingefügt und dass ich eben kein TT-Angestellter bin, da ich zu viele Anfragen dieser Art erhalten haben ;). Die Linien müssen auch selber eingefügt werden, falls du sie haben möchtest.

    Tags verwende ich zwar nicht, diese sollen es allerdings als Stichwörter anderen erlauben über die Suche schneller die entsprechenden Ergebnisse zu finden. Es sind einfach angefügte Stichworte, die den Inhalt des Posts zusammenfassen sollen.

    Kudos entsprechen prinzipiell dem "Gefällt mir"-Feld von Facebook. Man drückt damit einfach aus, dass man einen Post z.B. hilfreich bzw. informativ findet. Man muss keine Kudos vergeben, aber viele machen dies. Wenn mir ein besonders bemerkenswerter Beitrag auffällt, den ich evtl. auch für andere hervorheben möchte, dann verteile ich z.B. Kudos.

    Gru
    Lars.
    ____________________________________________________

    TT XLS LIVE IQ Routes Edition (Text-to-Speech)
    map/Europe_North 875.3613
    TT Start 60
    map/Europe 910.4964
    TT GO 6000
    map/Europe 926.5515

    TT Runner Cardio watch

    TT Home 2.9.7.3256
    MyDrive Connect 3.3.0.1317
    MySports Connect 1.3.9
    Win8 64bit




    I'm no TT employee but just a customer trying to help
  • scenic_12_11scenic_12_11 Beiträge: 0 [Apprentice Seeker]
    Hallo Lars,

    also die Tatsache, dass jemand so freundlich, kompetent und rasch auf die sicher zahlreich im Forum anfallenden Fragen eingeht, verdient schon für sich genommen einen "Kudo", den ich hiermit vergebe. Der Kudo zum Inhalt ist ja schon raus.

    Vielen Dank nochmal!

    Grüe aus Idstein im Taunus

    Stephan
  • pitti888pitti888 Beiträge: 0 [Apprentice Seeker]
    Hallo,

    ich bin ein Neuanfänger und  suche hier noch nach entsprechenden Einstiegen.

    Mein Problem ist: die geforderte Geschwindigkeit z.B. von 70 vor und nach der Kreuzung

    wird immer zu spät angezeigt - erst wenn ich schon auf der Kreuzung bin.

    Wird hier gemessen - ist es dann zu spät.

    Für eine kleine Hilfe bin ich sehr dankbar. pitti888
  • AndiAndiAndiAndi Beiträge: 11,281 Superusers
    Hallo pitti888,

    willkommen im Forum!

    Vermutlich ist der Bereich für die Geschwindigkeitsbegrenzung vor der Kreuzung nicht korrekt in der Karte eingegeben. Wenn Du ein Gerät hast, welches MapShare unterstützt, kannst Du es auf Deinem Navi selbst korrigieren.

    Bei den neueren Navis geht dies über 1x auf den Bildschirm tippen / Einstellungen / Kartenkorrekturen / Kartenfehler korrigieren / Geschw. für Strae ändern. Nun hast Du mehrere Möglichkeiten die Strae auszusuchen, den korrekten Straenabschnitt zu markieren und die Geschwindigkeitsangabe zu korrigieren. Damit hast Du die nderung sofort auf Deinem Navi und es zeigt Dir künftig auch korrekte Angaben.

    Wenn Du es freigegeben hast, wird diese Korrektur dann auch andere, entsprechend deren Einstellungen, als MapShare-Update zur Verfügung gestellt.

    Zusätzlich, wenn Du möchtest, kannst Du es über das [url=http://www.tomtom.com/mapshare/tools/"; target="_self]MapShare Reporter Tool[/url] an TomTom melden. Dazu die Option "Sonstiges" benutzen. So kommt die nderung am schnellsten in die neue Karten-Versionen.  Den Status Deiner nderung kannst Du nachverfolgen. Nachdem sie akzeptiert wurde, dauert es i.R. 6-12 Monate, dann ist sie in der neuen Karte drin.

    Lieben Gru

    Andreas
  • pitti888pitti888 Beiträge: 0 [Apprentice Seeker]
    Hallo Andi ...

    danke für den Hinweis, ich werde mich einarbeiten.

    Habe Deinen Beitrag geprintet und im Technik-Ordner TOMTOM gespeichert.

    ...zum Nachschlagen.

    MfG Peter ( pitti888 )
  • AndiAndiAndiAndi Beiträge: 11,281 Superusers
    :D

    wenn Du nicht weiterkommst -->  fragen. Dafür sind wir hier.
Anmelden oder Registrieren, um zu kommentieren.

Wer ist online76

brianslater1104
brianslater1104
Elchdoktor
Elchdoktor
Oberyn Martell
Oberyn Martell
porco_rosso_356
porco_rosso_356
tgold
tgold
+71 Gäste