Warte auf GPS signal - Seite 10 — TomTom Community

Warte auf GPS signal

1567810

Kommentare

  • Angie1960Angie1960 Beiträge: 0 [Novice Seeker]
    Wir hatten auch das Problem mit der Warterei auf ein GPS-Signal und konnten es aber dauerhaft lösen durch eine Aktualiesierung der Software und einem anschliessenden Neustart. Der ganze Vorgang dauerte ca. 15 Minuten. 

    Durch die Anleitung auf der TomTom Seite war das kein Problem. LG
  • SternlichtSternlicht Beiträge: 0 [Novice Seeker]
    Ich warte immer noch auf eine Entschädigung von TT ich find nicht das man einfach durch ignoranz hier aus der Affäre kommt.

    Kommt da denn noch was?
  • TomTom-UserTomTom-User Beiträge: 2,112 [Sovereign Trailblazer]
    Also ich würde mir von TomTom wenigstens ein Statemant aus höherer Ebene wünschen. Einfach mehr Offenheit und Transperenz!


    GO 6200
    Karte: v10.35


    Windows 10 (64-Bit)


    TomTom Support
    Deutschland: 069 6630 8012 Mo - Fr: 09:00 - 17:30 Uhr
    sterreich: 0810 102 557 Mo - Fr: 09:00 - 17:30 Uhr
    Schweiz: 0844 0000 16 Mo - Fr: 09:00 - 17:30 Uhr
  • rm123rm123 Beiträge: 0 [New Seeker]
    Habe auch kein Signal bei meinem neuem tomtom Live Go 1005 ! Kann mir jemand helfen ? Muss morgen nach London Fahren !! Danke
  • naufragusnaufragus Beiträge: 0 [Apprentice Seeker]
    @rm123

    Vermutlich musst Du auch noch die aktuelle Softwareversion einspielen. Klappt Die Verbindung zum PC? Der Internetexplorer macht da Probleme. Ich verwende Google Chrome, da funktioniert es eigentlich ganz gut. Es gibt hier auch eine Anleitung deswegen von TT, danach kann es etwas dauern, bis die Satelliten wieder gefunden werden.
  • Roli200Roli200 Beiträge: 0 [Novice Seeker]
    Das kann wohl nicht wahr sein.

    Seit 2 wochen bin ich (war ich) stolzer Besitzer eines TomTom Go Live 1005.

    Das 1. Gerät hatte einwandfrei Funktioniert und ich war begeistert über die schnelligkeit wie es meine Position gefunden hatte und über die anderen funktionen auch insbesondere der freisprechenrichtung. Doch als ich genau 1 Woche nach kauf einen Tripp nach lugano unternahm wurde mein tomtom plötzlich inmitten der stat lugano still. keine anweisungen geschweige den anrufe. da habe ich mir noch gedacht das kann mal passieren und habe es gestern 01.06.2012 umgetauscht auf garantie.

    berglücklich ging ich nacht hause testete ob ich wieder was höre auf dem 2. gerät und siehe da es funktionierte wieder doch als ich dan daran war meine Position zu lokalisieren war ich mal am tag bei leichter bewölkung draussen ca. 1h und nichts geschah. ach das kan an dem schlechten wetter liegen als es 11 uhr wahr versuchte ich es nochmal und ich wartete und wartete ca 1.5 h doch immer noch nichts doch komisch ists das der HD traffic funktioniert. Durch eine aktualisierung wurde es auch nicht besser obwohl ich die anleitung auf tomtom.com genau befolgt hatte.

    aslo ehrlich 2 geräte in 2 wochen und keines hat funktioniert also für 399.- franken kan man doch wenigstens qualität erwarten wenn auch nur ein bisschen war doch bis jetzt mit meinem QL XL zufrieden also werde ich mir das geld morgen wieder holen und warte auf ein qualitatifes Tom tom bei dem ich nicht 2 anläufe brauche damit es standartgemäss funktioniert. wenn das in der nächsten zeit auf den markt kommt könnt ihr mir ja bescheid sagen.

    ich bin sehr entteuscht. ich hätte mehr erwartet von einem unternehmen das sich zu den besten in der navigationsbranche führend fühlt.

    Lg Roli200
  • S-a-mS-a-m Beiträge: 0 [New Seeker]
    Hallo liebe Leidensgenossen,

     ich möchte.. nein leider mu ich mich hier auch in die Reihe der " Warten auf gültiges GPS-Signal" User einreihen.

    Habe auch schon das Update auf 11.037 durchgeführt und es funktioniert immer noch nicht.:(

    Gebe die Hoffnung aber nicht auf, das TT hier doch noch eine sinnvolle und funktionierende Lösung anbietet.

    Sollte das jedoch nicht der Fall sein, werde ich meinem START 25 eine Flugstunde gönnen..... und zwar aus Fenster meines Autos:@:p

    Gru Steffen
  • JulianJulian Beiträge: 2,158 Retired Community Managers and Staff
    Hallo S-a-m!

    Tut mir Leid zu hören dass es auch bei dir nicht klappen will.

    Beim Start 25 wei ich dass es hilft wenn man einen Reset macht (15 Sek. lang den Einschaltknopf drücken, bis das TomTom mit dem Trommelgeräusch neu startet), und dann das TomTom für ca. 30-45 Minuten ins freie legt. Plane am besten eine Route sodass sich das TomTom nicht selbst ausschaltet.

    Wenn du das getan hast, hat das TomTom die Rotation der Satelliten mit seinen eigenen Daten verglichen, und sollte beim GPS keine Probleme mehr haben!

    Gru, Julian
  • Roli200Roli200 Beiträge: 0 [Novice Seeker]
    ach ja habe es nochmal eingetauscht und das dritte Go live 1005 hatte nen Pixelvehler eine reihe hat es einfach nicht mer angezeigt.

    jedenfals bin ich jetzt auf via 125 Umgestiegen und siehe da das funktioniert einwandfrei. 

    doch noch ein erfolgserlebniss
  • rentasadrentasad Beiträge: 0 [Apprentice Seeker]
    Ich habe mein TomTom Go Live 825 vor drei Wochen erstanden und hatte entgegen meinen Erwartungen und völlig ahnungslos mitten in der Nacht in einem tschechischen Kaff keinen Empfang mehr und habe mich riesig geärgert. Im Vorfeld hatte ich zu Hause noch alle Updates auf das Gerät gespielt.

    Den Trick mit dem Resetten habe ich erst im Hotel nachgelesen.

    Auf der TomTom Seite schreiben sie nur:

    Falls die Version 11.037 / 11.181 / 10.838 nicht auf Ihrem Gerät installiert ist, versuchen Sie den Cache in MyTomTom zu leeren und wiederholen dann die obigen Schritte 2 bis 4. Um den Cache zu leeren, klicken Sie im Infobereich auf das TomTom-Symbol und wählen Sie Einstellungen. Wählen Sie den Reiter Cache und klicken auf Cache leeren. Klicken Sie auf Einstellungen speichern.  Es werden von MyTomTom Supporter zwei Aktualisierungen angezeigt, die auf der Website allerdings nicht mehr gezeigt werden. Er verrät mir auch nicht welche Updates zur Verfügung stehen.

    Laut Versionsinformationen habe ich Anwendungsversion 10.501.739168.74(0) (3042,9.8.2011)

    Das ist entsprechend der Website nicht aktuell genug. Anderseits installiert er auch kein Update. Hat TomTom in der Qualität so nachgelassen oder bin ich mit dem TomTom Go Live 825 da ein Einzelfall?

    Viele Grüe

    rentasad


    NAVI:Go Live 825
    Anwendung: 12.045 BS 1017068 GPS 2.18.903 127792,
    Boot 865401 Sicherung 1030488
    Karte: "Europe" v900,
    Datum der Veröffentlichung: 10/2012 Deutsch
    PC: Win7 64 Bit
    Antivirusprogramm: Microsoft Forefront Security
    Browser: Firefox, IE

  • STRUPPISTRUPPI Beiträge: 70 [Supreme Navigator]
  • tabalugatabaluga Beiträge: 0 [New Seeker]
    Habe ein Tom Tom Start 60 , funktionierte so einigermassen für 3 Monate, danach kein Verkehrsmeldung mehr, dann keine gültiges GPS, auch nach mehreren Updates gings nichts, habe das Gerät eingeschickt und bekam sehr schnell ein neues und was ist, mit dem neuen Gerät, kein gültigs GPS Signal nach einer Std auf dem Balkon dann Update gemacht und wieder eine Std auf dem Balkon, kein gültiges GPS Signal,  Will uns Tom Tom verarschen, das Start 60 ist alles nur nicht praktikabel, werde am Montag das Neugerät wieder einschicken und Geld zurück fordern
  • STRUPPISTRUPPI Beiträge: 70 [Supreme Navigator]
    Hi tabaluga,

    tue es so, wie Du gedenkst es zu tun.......

    Start 60 von TomTom sind feine Geräte mit intelligentem Eigenleben.

    Diese feinen NAVI's funktionieren so, wie es der Besitzer verdient.

    Grüsse vom STRUPPI



    Start60 + FW 12.071 + MyDrive Connect 3.3.0.1812 + MAP 9.40

  • Horst-HamburgHorst-Hamburg Beiträge: 0 [Apprentice Seeker]
    Das Problem mit dem GPS-Signal hatte ich am Neujahrsmorgen auf der Rückfahrt von Dänemark nach Hamburg. In Dänemark hatte ich von Ringkjøbing bis Varde kein Signal und später von Flensburg bis Bordesholm ebenfalls kein Signal. Auf der Strecke hatte es mich nicht gestört, da ich mich dort gut auskenne, nur was, wenn ich im Ruhrpott unterwegs bin, dann bin ich aufgeschmissen.

    Ich hatte das letzte Update am 31.12. durchgeführt. Ich vermute mal, dass der Fehler am GPS-fix liegt. Hier sollte mal etwas nachgebessert werden oder man sollte den User die Möglichkeit geben, das GPS-Fix zu deaktivieren.

    Gerät: Go 60

    Gru

    Horst
    Start 60;und XXL
    Laptop I7, 16GB Ram, 750GB SSD, 64 bit
    Bitdefender
    51,4 Mbit/s down; 10,0 Mbit/s up

    66 Jahre, aber noch wach. *grins*
  • STRUPPISTRUPPI Beiträge: 70 [Supreme Navigator]
    Ich benutze auch ein Start 60 und kann ich die Aussagen des GPS-Empfangsfehler nicht bestätigen.

    Stellt sich die Frage, ob es bei einigen Wenigen durch Umwelteinflüsse bedingt war.

    Grüsse vom STRUPPI



    Start60 + FW 12.071 + MyDrive Connect 3.3.0.1812 + MAP 9.40

  • Horst-HamburgHorst-Hamburg Beiträge: 0 [Apprentice Seeker]
    Strahlende Sonne und blauer Himmel. Besser kann es im Flachland wirklich nicht sein.

    Gru

    Horst
    Start 60;und XXL
    Laptop I7, 16GB Ram, 750GB SSD, 64 bit
    Bitdefender
    51,4 Mbit/s down; 10,0 Mbit/s up

    66 Jahre, aber noch wach. *grins*
  • STRUPPISTRUPPI Beiträge: 70 [Supreme Navigator]
    Das kingt nach "Unbedarftheit"......

    Es gibt "Strahlungen"  und andere elektromagnetische Störeinflüsse, welche GPS-Empfang erheblich stören können.

    Ich benutze mein Start 60 immer, wenn ich Auto fahre, oder gefahren werde.

    Ich hatte keine Störungen und ich benutze ein TomTom Start 60.

    Es kann also kein "genereller" Fehler des TomTom Start 60 Navigationsgerätes sein.

    Grüsse vom STRUPPI



    Start60 + FW 12.071 + MyDrive Connect 3.3.0.1812 + MAP 9.40

  • Horst-HamburgHorst-Hamburg Beiträge: 0 [Apprentice Seeker]
    Das mit der "Das kingt nach "Unbedarftheit"..." lassen wir mal lieber. Die technischen Abläufe sind mir mehr als bekannt.

    Dass es Störungen geben kann, ist völlig normal. Nur wenn es Störungen gibt, macht man sich seine Gedanken, woran es liegen könnte. Man sollte es aber nicht einfach abstreiten, dass andere Störungen hatten, wenn es einem selbst noch nicht passiert ist.

    Ich habe hier nur eine Störung eingestellt und meine Vermutung dazu geäuert. Es ist doch durchaus möglich, dass das Update vom GPS-Fix am 31.12. fehlerhaft war. Denn dann sucht das Gerät nach Satelitten, die gar nicht an der Stelle stehen. ;)

    Gru

    Horst
    Start 60;und XXL
    Laptop I7, 16GB Ram, 750GB SSD, 64 bit
    Bitdefender
    51,4 Mbit/s down; 10,0 Mbit/s up

    66 Jahre, aber noch wach. *grins*
  • STRUPPISTRUPPI Beiträge: 70 [Supreme Navigator]
    Hi Horst-Hamburg,

    wäre es ein generelles "Problem", hätte sich schon sehr viel andere Start60-Benutzer gemeldet.

    Die Satellitensuche ist dynamisch [es wird ringsum gesucht, bis gefunden wurde].

    Von einem vorgegebenem Koordinaten-Punkt [Frequenz] aus wird rundum gesucht.

    Ist dieser "Startpunkt" weit von den tatsächlichen Satellitenpositionen entfernt, dauert die Suche mitunter Minuten lang.

    Um diese Suche zu beschleunigen, erhalten die Navigationsgeräte eine Tabelle, wo sich die Satelliten befinden.

    Bei den LIVE-NAVI's via Funk/SimCard, bei unseren NAVIs über MyDrive-GPSfix-Update.

    Selbst ohne Tabelle [GPSfix] erhältst Du Satellitenempfang und dadurch hast Du dann keinen Ausfall.

    Dir sind aber nach Deinen Aussagen die technischen Abläufe "mehr als bekannt", daher verstehe ich nicht Deine Schlussfolgerungen.

    Ist auch Egal.....

    Grüsse vom STRUPPI



    Start60 + FW 12.071 + MyDrive Connect 3.3.0.1812 + MAP 9.40

  • Horst-HamburgHorst-Hamburg Beiträge: 0 [Apprentice Seeker]
    Dann scheine ich ein fehlerhaftes zu haben, wenn das nur bei mir auftritt. Werde das beobachten und dann ggf. einschicken.

    Gru

    Horst
    Start 60;und XXL
    Laptop I7, 16GB Ram, 750GB SSD, 64 bit
    Bitdefender
    51,4 Mbit/s down; 10,0 Mbit/s up

    66 Jahre, aber noch wach. *grins*
  • kumokumo Beiträge: 5,897 Superusers
    Nun lasst mal die Gemüter wieder abkühlen.

    Das was tabaluga gepostet hat, lässt sich ohne weitere Informationen nicht nachvollziehen.

    Diesen Post interpretiere ich auch eher als 'Dampf ablassen' denn als Frage an uns andere User.

    Bei der Fahrt von Horst-Hamburg ginge mein erster Verdacht in Richtung einer metallbedampften Windschutzscheibe mit sogenannter 'Wärmeschutzverglasung'. Die würde die eh schon schwachen Signale der Satelliten deutlich abschwächen.

    Die Kontrolle ist einfach: Navi ausserhalb des Autos nach Satelliten suchen lassen. Und zwar mit der GPS-Statusanzeige auf dem Bildschirm. Ein Start 60 hat Firmware 12.071 und ist in der Hinsicht mit meinem VIA125 zu vergleichen.

    Also Einstellungen -> letzte Seite -> GPS Status zur Anzeige bringen und Gerät neben dem Auto Satelliten suchen lassen. Je mehr dort unter 'Sperre' angezeigt werden, desto besser. Dann ins Auto begeben und Gerät an die sonst beim Fahren genutzte Position halten. Natürlich mit geschlossenen Türen. Wenn dann nennenswert weniger Satelliten 'gesperrt' sind, dann wäre das schon einmal ein schlechtes Zeichen. Die metallbedampften und somit signalabschirmenden Windschutzscheiben mancher Autos haben schon so einige User auf die Navi-Hersteller schimpfen lassen.

    An anderen Positionen, zum Beispiel am mittleren Lüftungsgitter, können schon ganz andere Signalstärken zur Verfügung stehen. Dafür gibt es fahrzeugspezifische Montagelösungen wie das [url=http://www.tomtom.com/de_de/products/accessories/mounts-holders-and-docks/proclip//"; target="_blank]ProClip[/url] System. Die hinterlassen dann auch keine Spuren des Pömpels an der Windschutzscheibe. Solche Spuren sind doch eine Einladung für Diebe...

    Matthias
  • Horst-HamburgHorst-Hamburg Beiträge: 0 [Apprentice Seeker]
    Das Fahrzeug (Subaru - Neuwagen) habe ich seit 4 Monaten. Es gab zu keiner Zeit derartige Probleme. Weder in Deutschland, Dänemark oder Norwegen. Wäre die Frontscheibe ein Hindernis, hätte das Problem schon öfters angestanden. Dann wäre bei mir die Fehlersuche anders verlaufen. ;)

    Gru

    Horst
    Start 60;und XXL
    Laptop I7, 16GB Ram, 750GB SSD, 64 bit
    Bitdefender
    51,4 Mbit/s down; 10,0 Mbit/s up

    66 Jahre, aber noch wach. *grins*
  • kumokumo Beiträge: 5,897 Superusers
    Wenn du 'nur' das QuickGPSfix Update in Verdacht hast, dann verzichte bei künftigen Updates darauf.

    QuickGPSfix ist schliesslich nur eine 'Bequemlichkeits-Sache', die selten genutzten Geräten ermöglichen soll, die Satelliten in 30 Sekunden statt 3 Minuten zu finden. Bei '[url=https://www.google.de/#q=subaru+wärmeschutzverglasung" target="_blank]Subaru-Neuwagen[/url]' würde ich das Argument 'Wärmeschutzverglasung' aber durchaus in Erwägung ziehen. Wie oben geschrieben: Es ist einfach zu kontrollieren. Danach weisst du mehr.

    Matthias
  • STRUPPISTRUPPI Beiträge: 70 [Supreme Navigator]
    Hi kumo,

    Horst schrieb ja, das GPSfix seiner Ansicht nach "abwählbar" sein sollte, weil es ein Zwangsupdate ist.

    Inzwischen dürfte Horst aber schon 2 weitere male ein GPSfix erhalten haben [kommt zwischen "jedem Tag neu angeboten" bis zu "nach 4 bis 7 Tage neu angeboten"].

    Grüsse vom STRUPPI



    Start60 + FW 12.071 + MyDrive Connect 3.3.0.1812 + MAP 9.40

  • Horst-HamburgHorst-Hamburg Beiträge: 0 [Apprentice Seeker]
    Nach dem Update am 1.1.  am Nachmittag trat der Fehler auch nicht wieder auf.

    Deswegen ja meine Vermutung, dass im Update vom 31.12. ein Fehler war.

    Aber schauen wir mal, tritt das öfters auf, liegt es wohl am Gerät.

    Gru

    Horst
    Start 60;und XXL
    Laptop I7, 16GB Ram, 750GB SSD, 64 bit
    Bitdefender
    51,4 Mbit/s down; 10,0 Mbit/s up

    66 Jahre, aber noch wach. *grins*
Anmelden oder Registrieren, um zu kommentieren.

Wer ist online36

Casper78vfr
Casper78vfr
me2
me2
psp3639
psp3639
reminder
reminder
tgold
tgold
+31 Gäste