Jahrespläne TomTom — TomTom Community

Jahrespläne TomTom

TomTom-UserTomTom-User Beiträge: 2,112 [Sovereign Trailblazer]
Hallo,

erstmal super das es dieses Forum jetzt auch auf deutsch gibt. Ich hoffe die Unterstützung bei Fragen ist von TomTom hier etwas besser als auf FB. 

Aber zum Thema:

Ich bin seit dem GO 920 Kunde von TomTom. Aktuell habe ich den GO 1015 World, bin auch recht zufrieden mit. Aber was Funktionen angeht fehlt ja noch einiges (z.B. MapShare). Auch bei "MyTomTom" gab es die letzte Aktualisierung am 29.11.2011 (V3.1.0.530).

Jetzt wollte ich einfach mal wissen ob TomTom schon eine Art Plan hat wie es in der nächsten Zeit mit den aktuellen Geräten und mit "MyTomTom" weiter geht. Wann dürfen wir mir einer Aktualisierung rechnen und wann kommt endlich MapShare?

Ich würde mir von TomTom auch mal etwas mehr Kundenkommunikation wünschen, so ein Forum hier ist ja aber schonmal ein Schritt in die richtige Richtung. 

Vielen Dank


GO 6200
Karte: v10.35


Windows 10 (64-Bit)


TomTom Support
Deutschland: 069 6630 8012 Mo - Fr: 09:00 - 17:30 Uhr
sterreich: 0810 102 557 Mo - Fr: 09:00 - 17:30 Uhr
Schweiz: 0844 0000 16 Mo - Fr: 09:00 - 17:30 Uhr
«1

Kommentare

  • Trucker02Trucker02 Beiträge: 0 [Apprentice Seeker]
    Hallo TomTom User.

    Da warten schon SEHR viele und lange drauf.Komischer Weise erhält man da keine richtigen Antworten drauf.:D

    Ich habe meinen Namen falsch geschrieben und kann ihn nicht mehr ändern.sorry

    Gruss trucker02
    ___________________________________

    Grüsse aus dem schönen Ammerland
    im Norden Deutschlands
    Hermann


    MyTomTom 3.2.0.906
    Win 7 Ultimate 64 Bit
    Browser : FF und Chrome
  • GrundgütigerGrundgütiger Beiträge: 9 [Legendary Explorer]
    Zum Thema MapShare:

    Bekanntlich funktioniert es ja auf den Geräten. Lediglich der online Community-Austausch von Mapshareänderungen funktioniert noch nicht. Einen Hinweis, da es in Zukunft wohl irgendwann gehen soll kann man auf der TomTom Homepage finden:

    https://tomtom.com/de_de/mytomtom/getstarted/
    imageDemnächst steht Ihnen auch Folgendes zur Verfügung
    • Map Share
    • Halten Sie Ihre Karte täglich auf dem neuesten Stand mit Map Share.
    • Es werden ständig neue Inhalte und Funktionen hinzugefügt. Besuchen Sie deshalb regelmäig MyTomTom, um sich immer gleich die neuesten ansehen zu können.
    Auerdem sagt einem das Gerät selbst ja auch, da man es mit dem PC verbinden soll, um Mapshare Korrekturen zu erhalten. Die Frage ist nur: Wann wird es TomTom für die neue Gerätegeneration endlich schaffen?
    ___________________________
    "`: ,-. .' staubsauger , '
    ___________________________
  • TomTom-UserTomTom-User Beiträge: 2,112 [Sovereign Trailblazer]
    Hallo,

    danke für die Antworten. Aber genau diese Frage möchte ich gern von TomTom beantwortet bekommen:

    "Die Frage ist nur:Wann wird es TomTom für die neue Gerätegeneration endlich schaffen?"


    GO 6200
    Karte: v10.35


    Windows 10 (64-Bit)


    TomTom Support
    Deutschland: 069 6630 8012 Mo - Fr: 09:00 - 17:30 Uhr
    sterreich: 0810 102 557 Mo - Fr: 09:00 - 17:30 Uhr
    Schweiz: 0844 0000 16 Mo - Fr: 09:00 - 17:30 Uhr
  • Trucker02Trucker02 Beiträge: 0 [Apprentice Seeker]
    Hallo Tom Tom User.

    Wenn Du das so siehst,dann wirst Du dich an den TTS wenden müssen.Oder anrufen.

    Dieses hier ist doch auch nur ein Forum

    Gruss trucker02
    ___________________________________

    Grüsse aus dem schönen Ammerland
    im Norden Deutschlands
    Hermann


    MyTomTom 3.2.0.906
    Win 7 Ultimate 64 Bit
    Browser : FF und Chrome
  • JulianJulian Beiträge: 2,158 Retired Community Managers and Staff
    Hallo TomTom-User und co.,

    ich freue mich dass Ihr alle so interessiert seid an MyTomTom und dem aktuellen Stand der Dinge, natürlich möchten wir euch auch gerne alle Funktionen anbieten. Ich kann euch versichern dass wir seit Monaten alle Ressourcen abrufen und alle Möglichkeiten prüfen um die Probleme in den Griff zu bekommen, unser Team von Entwicklern machen berstunden damit Sie die Funktionen möglichst schnell im vollen Umfang nutzen können.

    Map Share:

    Grundgütiger hat es hierbei auch auf den Punkt gebracht: MapShare Korrekturen funktionieren, insofern Sie diese selbst eingeben. Nur die Funktion das andere Korrekturen implementiert werden (was zugegeben eine wichtige Funktion von MapShare ist) macht noch Probleme, sodass wir diese nicht anbieten können. Ich versichere Ihnen dass dieses Problem höchste Priorität hat und hoffentlich sehr bald behoben wird!

    Datensicherung:

    Wie die meissten wissen gibt es keine Datensicherung durch MyTomTom. Ich werde oft hierzu gefragt, was ich verstehen kann, jedoch mache ich mir aufgrund meiner Kenntnisse über das System hinter MyTomTom bzgl.der Datensicherung keine Sorgen mehr: MyTomTom macht zwar keine Datensicherung im klassischen Sinn, aber MyTomTom speichert bei jedem Anschluss die aktuellen Informationen des TomToms. Sprich bis auf Ihre Favoriten und POIs (die Sie via "Inhalte verwalten" auf Ihrem PC sichern können) werden alle relevanten Informationen durch das System auf unserem Server gespeichert. So wei MyTomTom, aber auch jeder Kundendienst-Mitarbeiter wie der Zustand auf Ihrem TomTom ist. Da Sie alle für Sie relevanten Inhalte (bis auf Favoriten) sich ohne weiteres neu herunterladen können, ist eine klassische Datensicherung (nach meiner persönlichen Einschätzung!) nicht wirklich nötig.

    Wann kommen die Aktualisierungen bzw. Funktionen?:

    Leider gibt es hier keine festen Daten, erst recht keine die ich mit kommunizieren sollte, schlichtweg weil es hier viele Faktoren gibt die eine Veröffentlichung verschieben könnten. Dann wären viele Kunden auch enttäuscht wenn es weitere Verzögerungen gäbe, das wollen wir nicht. Es muss immer erst ausgiebig getestet werden, damit Ihr Gerät nicht in Mitleidenschaft gezogen wird aufgrund eine unausgereiften Version der MyTomTom Software.

    Ich rate Ihnen sich bei dem RSS-Feed für MyTomTom zu registrieren. Hierdurch werden Sie automatisch benachrichtigt sobald es neue Funktionen und Informationen gibt. Gehen Sie einfach auf diesen Link und gehen Sie ganz unten auf "mich benachrichtigen", wie im Foto zu sehen ist.

    Feedback:

    Ich werde zum gegebenen Zeitpunkt eine Feedback-Ecke aufmachen, wo bzgl. MyTomTom, aber auch im Bezug auf Geräte Feedback und wünsche geäussert werden können, denn wir sind immer interessiert daran was Ihnen hierzu einfällt! Ihr könnt gerne hier schon etwas posten, oder die Ideen sammeln bis ich das neue Thema eröffnet habe.

    Falls noch etwas vergessen haben sollte, oder noch Fragen unbeantwortet sind, bin ich gerne da um Ihnen zu helfen!

    Grüe aus Amsterdam, Julian
  • Trucker02Trucker02 Beiträge: 0 [Apprentice Seeker]
    Super Julian,

    Das sind ja gute Nachrichten.Wir müssen und nur in Geduld fassen.:D

    Gruss Hermann
    ___________________________________

    Grüsse aus dem schönen Ammerland
    im Norden Deutschlands
    Hermann


    MyTomTom 3.2.0.906
    Win 7 Ultimate 64 Bit
    Browser : FF und Chrome
  • TomTom-UserTomTom-User Beiträge: 2,112 [Sovereign Trailblazer]
    Hallo JuIian

    erstmal Danke für die ausführliche Antwort. Ich würde gerne ein paar Anmerkungen äuern. Zunächst einmal ich wei das der Support von TomTom keine Schuld (o.ä.) betrifft wohl ehr die Führungsebene des Konzerns

    1. Zum Thema MapShare: Wie schon von die bemerkt ist das tauschen der Kartenkorrekturen die wichtigste Funktion unter MapShare, wenn es diese Funktion nicht gibt ist meiner Meinung nach "MapShare" ein falscher und irritierender Name.

    2.Zum Thema MapShare und Entwickler arbeiten dran: Kann ja sein das TomTom-Entwickler mit hohrer  Priorität an dieser Funktion arbeiten. Auf [url=http://www.tomtom.com/getstarted"; target="_blank]www.tomtom.com/getstarted[/url] steht schon seit ewiger Zeit:

    Demnächst steht Ihnen auch Folgendes zur Verfügung
    • Map ShareHalten Sie Ihre Karte täglich auf dem neuesten Stand mit Map Share.

      Und der Support sagt auch es wird mit Hochdruck bzw. mit höchster Priorität an diesem "Problem" gearbeitet. Und das wird jetzt mindestens schön BER EIN JAHR behauptet. Die TomTom-Nutzer wünschen sich, glaube ich, einfach mal eine Stellungnahme direkt von TomTom. (Wo sind die Probleme, wie wird es weitergehen, und ein Danke an die TomTom-Kunden ect.). 

      Neben bei macht man sich halt einfach Gedanken wenn man liest das mit Hochdruck gearbeitet wird, jetzt machen die Entwickler sogar schon berstunden, aber gebacken bekommen sie anscheinent trotzdem nichts. Oder gibt es bei TomTom vielleicht nur eine Person die sich Entwickler nennen darf. Man wei es nicht. Aber das sind eben die Gedanken die in der Zeit kommen.

      Julian, es ist wirklich nicht böse gemeint aber wenn man Jahre erzählt bekommt das hart dran gearbeitet wird, fühlt man sich irgendwann etwas stark vergrault wenn trotzdem nichts kommt.

      Ein Stellungnahme direkt von TomTom wäre unser aller Wunsch !




      Dank


    GO 6200
    Karte: v10.35


    Windows 10 (64-Bit)


    TomTom Support
    Deutschland: 069 6630 8012 Mo - Fr: 09:00 - 17:30 Uhr
    sterreich: 0810 102 557 Mo - Fr: 09:00 - 17:30 Uhr
    Schweiz: 0844 0000 16 Mo - Fr: 09:00 - 17:30 Uhr
  • HumpthyDumpthyHumpthyDumpthy Beiträge: 0 [New Seeker]
    Hallo lieber Julian,

    sehen wir das mit den Ressourcen und dem mit Hochdruck arbeiten mal ganz pragmatisch. Seit erscheinen des Go 1000 vor ca. 1 1/2 Jahren gibt es bis dato in den Altgeräten vorhandene Grundfunktionen (und wir reden hier nicht von MP3-Playern) nicht mehr. Nach 4 Monaten hat sich TomTom erstmalig bequemt hierzu überhaupt Stellung zu beziehen, was noch kommen soll. Für mich eine arrogante Frechheit.

    MapShare mit Datenaustausch mit anderen Benutzern war damals eines der Verkaufsargumente bis zur 9er Serie. Eine ordentliche Routenplanung mit Speicherung von Routen samt Zwischenzielen gibt es nicht mehr. Hierzu kann man mir auch keine Antwort geben ob und wann. Es gibt bei mir eine Vielzahl von Strecken, die ich im 720 gespeichert hatte (itn-Dateien) und nun dutzende von lästigen Favoriten anlegen musste um Routen überhaupt mittels bis zu 5 Zwischenzielen fahren zu können. Dies macht die Favoriten sehr unübersichtlich eine Planung unnötig lästig und schwer. Gerne wird von TomTom dann darauf verwiesen, dass dies von den Anwendern keine mehr geforderte Anwendung sei. Stellt sich mir natürlich die Frage, warum die Konkurrenz (z. B. Navigon) hieran festhält? 

    Um zur Ausgangssituation zurück zu kommen: Was hat TomTom mit seinen Programmierern, die ja seit über einem Jahr mit Hochdruck an der Wiederherstellung von einmal vorhandenen Grundfunktionen arbeiten getan? Vieles ist immer noch nicht realisiert worden. Sieht so in den Niederlanden "mit Hochdruck" arbeiten aus - und diese Formulierung stammt aus Ihrem Hause?
  • Trucker02Trucker02 Beiträge: 0 [Apprentice Seeker]
    Hallo HumpthyDumpthy,

    diese wird wohl auch noch einige Zeit diskutiert werden.Ich finde leider den Beitrag nicht,wo die Begründung der miesere

    stand.

    Nämlich das TT Probleme mit MTT hat um allen Usern das Map Share zu übermitteln.

    Gruss trucker02
    ___________________________________

    Grüsse aus dem schönen Ammerland
    im Norden Deutschlands
    Hermann


    MyTomTom 3.2.0.906
    Win 7 Ultimate 64 Bit
    Browser : FF und Chrome
  • Trucker02Trucker02 Beiträge: 0 [Apprentice Seeker]
    Hallo Leute.Ich habe den Betrag von Lupus doch noch gefunden.:

    Ich hoffe ebenfalls, dass die komplette MapShare-Funktion bald verfügbar ist, aber leider hüllt sich TomTom nach wie vor in Schweigen. Das Einzige, was ich herausgefunden habe ist, dass es anscheinend Schwierigkeiten gibt, Daten über die MyTomTom Software an alle Nutzer gleichermaen zu senden. Dies ist auch der Grund, weshalb z.B. QuickGPSfix für alle nicht-LIVE Geräte noch nicht verfügbar ist.

    Gruss trucker02
    ___________________________________

    Grüsse aus dem schönen Ammerland
    im Norden Deutschlands
    Hermann


    MyTomTom 3.2.0.906
    Win 7 Ultimate 64 Bit
    Browser : FF und Chrome
  • TomTom-UserTomTom-User Beiträge: 2,112 [Sovereign Trailblazer]
    Hallo (Trucker02),

    ich denke mal das was Du da gepostet hast stammt vom TomTom-Support. Und der Support-Mitarbeiter schreibt ja auch "TomTom hüllt sich nach wie vor in Schweigen" dann schreibt der Supportler "dass es anscheinend Schwierigkeiten gibt..." also auch nur eine Vermutung von ihm.

    Und genau da ist das Problem, keiner (vom Support  geschweige denn die Kunden) wissen was, TomTom schweigt und die Kunden fühlen sich vergault weil ständig die gleichen Aussagen kommen. Und ich denke die Supportler von TomTom würden bestimmt auch was sagen wenn sie dürften. TomTom soll einfach mal Stellung zu dem Problem nehmen, vielleicht etwas über die Zukunft erzählen und ein fettes Danke an die Kunden (+die Mitarbeiter) aussprechen (und ich meine jetzt nicht ein Support-Mitarbeiter sondern ein höherer Mensch von TomTom).


    GO 6200
    Karte: v10.35


    Windows 10 (64-Bit)


    TomTom Support
    Deutschland: 069 6630 8012 Mo - Fr: 09:00 - 17:30 Uhr
    sterreich: 0810 102 557 Mo - Fr: 09:00 - 17:30 Uhr
    Schweiz: 0844 0000 16 Mo - Fr: 09:00 - 17:30 Uhr
  • Lupus1Lupus1 Beiträge: 372 [Exalted Navigator]
    Hallo TomTom-User,

    diese Aussage stammt von mir und ich bin kein TomTom-Mitarbeiter. Teilweise habe ich diese Informationen auf Nachfrage von TomTom-Mitarbeitern erhalten, teilweise habe ich sie mir hergeleitet, weshalb ich auch mehr von "Annahmen" und von "hoffen" gesprochen habe.

    Auf jeden Fall klingt es für mich logisch, dass das automatische Verteilen von Informationen mehr Schwierigkeiten macht, als das automatische Einsammeln von Informationen.

    Da ich mich selbst auch schon mit Software-Entwicklung beschäftigt habe, wei ich auch, dass damit diverse Schwierigkeiten verbunden sind. Insbesondere, wenn die Software viele verschiedene Aufgaben übernehmen soll, mit verschiedenen Betriebssystemen, Browsern und anderer Hardware kompatibel sein und dazu noch bereits teilweise funktionierend erweitert werden muss, ohne dass bisherige Funktionen verloren gehen.


    Gru
    Lars.
    ____________________________________________________

    TT XLS LIVE IQ Routes Edition (Text-to-Speech)
    map/Europe_North 875.3613
    TT Start 60
    map/Europe 910.4964
    TT GO 6000
    map/Europe 926.5515

    TT Runner Cardio watch

    TT Home 2.9.7.3256
    MyDrive Connect 3.3.0.1317
    MySports Connect 1.3.9
    Win8 64bit




    I'm no TT employee but just a customer trying to help
  • TomTom-UserTomTom-User Beiträge: 2,112 [Sovereign Trailblazer]
    Hallo Lupus

    danke für deine Antwort. Dann nehme ich das selbstverständlich zurück. Aber das der Support eigentlich genau so viel wei wie der Kunde und das TomTom endlich offen Stellung zu diesem Problem nehmen soll bleibt natürlich bestehen.


    GO 6200
    Karte: v10.35


    Windows 10 (64-Bit)


    TomTom Support
    Deutschland: 069 6630 8012 Mo - Fr: 09:00 - 17:30 Uhr
    sterreich: 0810 102 557 Mo - Fr: 09:00 - 17:30 Uhr
    Schweiz: 0844 0000 16 Mo - Fr: 09:00 - 17:30 Uhr
  • JulianJulian Beiträge: 2,158 Retired Community Managers and Staff
    Hallo zusammen!

    Vorweg: Ich möchte Ihnen mit meinen Angaben nur helfen. Das müsste ich nicht wenn ich nicht wollte, denke aber Sie haben es verdient! Ich bin froh über jeden der Beiträge, jedes Feedback wird entsprechend intern weitergegeben, sodass Ihre Anregungen und Kritiken uns helfen Produkte und Dienste zu verbessern.

    Jeder meiner Angaben ist aus freien Stücken, um dient dazu Ihnen die Situation zu verdeutlichen. Natürlich gibt es, wie in jeder Firma dieser Grössenordnung, Informationspolitik, aus guten Gründen. Bitte beachten Sie dass ich, auch wenn ich Ihre Aussagen nicht persönlich nehme, es nicht besonders zu schätzen weiss wenn Behauptungen gemacht werden die nicht begründet sind und die Situation nur verschlechtern.

    Ich und meine Kollegen vom Kundendienst (und nicht zuletzt das Management) wissen sehr wohl was hier intern vor sich geht, was geplant ist und wo der Schuh drückt usw. Deswegen bitte ich Sie inständig zu verstehen das alle Mitarbeiter täglich Ihr Bestes geben um Ihnen die Qualität zu bieten die Sie erwarten (und verdienen!) und um Ihnen bei Ihren Problemen und Anliegen zu helfen. In den Jahren die ich hier bin habe ich noch keinen mit seinen Händen im Scho gesehen, wir sind alle sehr engagiert, motiviert und tun alles damit Sie zufrieden sind, ansonsten wären wir nicht hier. Daher bitte ich Sie freundlich darum nicht solche Behauptungen aufzustellen, das ist kontraproduktiv und keine Form konstruktiver Kritik. Da ich aber Verständniss für Ihre Situation habe lasse ich die Kommentare erst einmal so stehen und lösche nichts.

    Noch einige Dinge die ich Sie wissen lassen wollte:

    - Die MapShare Funktion ist keine Grundfunktion des TomToms, die Navigation ist die Grundfunktion.

    - Des weiteren bitte ich Sie zu beachten dass Ihre MapShare Informationen nicht nur auf Ihrem TomTom bleiben, sondern via TeleAtlas in die neuen Karten mit einfliessen.

    - Ich verstehe dass Sie eine offizielle Antwort zu den Verzögerungen zu schätzen wissen würden. Ich kann Ihnen versichern dass ich dies weiterleite.

    - Wie schon in meinem ersten Beitrag gesagt wird es zur gegebenen Zeit ein Feedback-Thema geben, indem Sie sich bzgl. MyTomTom und Gerätefunktionen äussern können.

    - Die Routenplanung wird von vielen Kunden gefragt, daher wird diese bald auch wieder verfügbar sein, ich bedauere dass Sie nun manuell kopieren müssen!

    Ich hoffe dass hilft Ihnen vorerst als Statement, und freue mich Ihnen bei weiteren Fragen zur Seite zu stehen!

    Edit: entered info for route planning
  • Lupus1Lupus1 Beiträge: 372 [Exalted Navigator]
    Hallo Julian,

    danke für diese Ausführungen. Die angesprochenen Behauptungen haben mich auch schon im englischen Teil häufig gestört. Allerdings finde ich es gut, dass TomTom-User seine Behauptungen zurückgezogen hat mit Ausnahme der Aufforderung einer offiziellen Stellungnahme zu den Verzögerungen.

    In dieser Hinsicht unterstütze ich auch alle anderen Nutzer, die gerne wissen möchten, wann die Dienste, für die sie bezahlt haben in vollem Umfang wieder zur Verfügung stehen. Dies betrifft die HD-Traffic und Radarkamera-Services noch viel stärker meiner Meinung nach, als die MapShare und QuickGPSfix-Services.

    Dementsprechend danke auch nochmal, für das Weiterleiten dieses Feedbacks und der Moderationsarbeit in diesem Forum.


    Gru
    Lars.
    ____________________________________________________

    TT XLS LIVE IQ Routes Edition (Text-to-Speech)
    map/Europe_North 875.3613
    TT Start 60
    map/Europe 910.4964
    TT GO 6000
    map/Europe 926.5515

    TT Runner Cardio watch

    TT Home 2.9.7.3256
    MyDrive Connect 3.3.0.1317
    MySports Connect 1.3.9
    Win8 64bit




    I'm no TT employee but just a customer trying to help
  • Trucker02Trucker02 Beiträge: 0 [Apprentice Seeker]
    Hallo Julian und Lupus.

    Ihr habt mit euren Beiträgen recht und es wird sich alles finden.Glaube ich.Und die Hoffnung stirbt zuletzt.:D

    Da wir hier wie eine grosse Familie sind und in Holland sowieso Gedutzt wird,würde ich es hier genau so machen.

    Im übrigen ist es im Mein TomTomforum auch so.

    Gruss Hermann
    ___________________________________

    Grüsse aus dem schönen Ammerland
    im Norden Deutschlands
    Hermann


    MyTomTom 3.2.0.906
    Win 7 Ultimate 64 Bit
    Browser : FF und Chrome
  • TomTom-UserTomTom-User Beiträge: 2,112 [Sovereign Trailblazer]
    Danke Julian für die Erleuterung.

    Ich bin auch froh das Du dir hier so viel Mühe gibst und ich finde gut das Du das Feedback weiterleitest. Auch wenn alle von den "Problemen" wissen kommt direkt vom TomTom-Management sehr wenig Infos.

    Und zu deinen aufgezählten Punkten hast Du in jedem Punkt recht  aber ein Navi ist eben nur so gut wie die Karten die drauf sind und deswegen würde ich mir Korrekturen von anderen einfach wünschen da ich ja nur an den Orten Korrekturen durchführen kann bei denen ich mich auskenne...

    Vielen Dank für all deine Mühen


    GO 6200
    Karte: v10.35


    Windows 10 (64-Bit)


    TomTom Support
    Deutschland: 069 6630 8012 Mo - Fr: 09:00 - 17:30 Uhr
    sterreich: 0810 102 557 Mo - Fr: 09:00 - 17:30 Uhr
    Schweiz: 0844 0000 16 Mo - Fr: 09:00 - 17:30 Uhr
  • sfxsfx Beiträge: 0
    bei der ganzen Kritik dürfen wir nicht vergessen, dass die Hersteller von Navigationsgeräten unter immer stärkerem Kostendruck stehen. Vergleicht man die Preise für Geräte und Kartenmaterial von heute mit denen zu Zeiten eines GO 930 / 940, müsste eigentlich klar sein, dass Entwicklung und Support immer schwieriger werden.

    Ich finde, dass TT trotz dieser fast unauskömmlichen Ausgangssituation sich sehr um eine Verbesserung der aktuellen Software bemüht hat und, wie ich an meinen drei GO 1000 und dem Start 20 feststelle, mit Erfolg. Von der Navigationsleistung her gibt es zurzeit nichts besseres.
  • JulianJulian Beiträge: 2,158 Retired Community Managers and Staff
    Vielen Dank euch allen für eure Kommentare!

    Gerne duze ich jeden der mir es anbietet, leider bin ich durch die ganzen Förmlichkeiten schon unterbewusst darauf gedrillt das Sie zu verwenden... Ich gelobe aber Besserung :D

    Ich möchte mit meinem Beitrag einfach nur sicherstellen dass man versteht dass wir auch nicht glücklich über die Verzögerungen nach dem bergang zu Nav3 bzw. MyTomTom sind, und natürlich genauso daran interessiert sind die jetzt noch bestehenden Probleme aus dem Weg zu räumen.

    Also Danke an alle von euch, ohne euch wären wir nicht in der Lage noch immer an der Spitze zu sein!

    Was sfx sagt stimmt, der Markt hat sich in den letzten Jahren doch sehr verändert, gerade deswegen können wir stolz darauf sein euch trotzdem die gleiche Qualität zu bieten!

    Ich bin weiterhin natürlich offen für Fragen und Anregungen. Wenn es aber nicht direkt dieses Thema betrifft, bitte ein neues Thema eröffnen!

    Grüe, Julian
  • Trucker02Trucker02 Beiträge: 0 [Apprentice Seeker]
    Hallo Julian,

    der erste Weg zur Besserung.:D

    Wem das Dutzen nicht gefällt wird sich melden.Ich möchte fast wetten,dass es keinen gibt oder dich auch sietzen wird.

    Gruss Hermann
    ___________________________________

    Grüsse aus dem schönen Ammerland
    im Norden Deutschlands
    Hermann


    MyTomTom 3.2.0.906
    Win 7 Ultimate 64 Bit
    Browser : FF und Chrome
  • improver66improver66 Beiträge: 0 [Apprentice Seeker]
    die Frage bleibt nur, warum weg von TomTom Home hin zu mytomtom??

    schlielich ist es nicht nur das mapshare, es sind eigene Fahrzeugbilder, Ein und Ausschaltbilder usw....

    oder die Favoriten vom alten navi aufs neue übertragen... schade eigentlich, da es bisweilen mehr ein Rückschritt denn ne Weiterentwicklung ist.

    es geht zwar vieles irgendwie zum downloaden aufs Gerät... aber neue "Sachen" zu finden war mit Home2 einfacher, da man so direkt in den shop kam. jetzt muss man selber suchen, auf den PC laden und danach erst aufs NAvi...
    ________________________________________________________
    Ich bemüh' mich mi zu benehmen wie a Mensch und versuche niemanden auf die Füe zu steigen. Und wann mir ana auf die Fü steigt, dann rauch i ma a Zigarett'n an und blas er'm um.

  • Trucker02Trucker02 Beiträge: 0 [Apprentice Seeker]
    Hallo improver66

    Mit dem Map Share stimme ich Dir zu.

    Ist aber auch das einzige.Das andere ist doch pipapo und zu verkraften.

    Mit dem umstellen von Home auf MyTomTom hat wohl viel mit den Kosten,unlegalen Updates und Microsoft zu tun.Daher jetzt das geschlossene System

    Ist aber schon oft diskutiert und erklärt worden.
    ___________________________________

    Grüsse aus dem schönen Ammerland
    im Norden Deutschlands
    Hermann


    MyTomTom 3.2.0.906
    Win 7 Ultimate 64 Bit
    Browser : FF und Chrome
  • TomTom-UserTomTom-User Beiträge: 2,112 [Sovereign Trailblazer]
    @improver66

    Na ist doch eigentlich egal warum von TomTomHome auf MyTomTom umgestellt worden ist, hauptsache es funktioniert und es sind alle nötigen Funktionen vorhanden. Die Navis laufen mMn stabieler und dorch das geschlossene System können User mit nicht so viel Wissen einfach nichts verhunzen.


    GO 6200
    Karte: v10.35


    Windows 10 (64-Bit)


    TomTom Support
    Deutschland: 069 6630 8012 Mo - Fr: 09:00 - 17:30 Uhr
    sterreich: 0810 102 557 Mo - Fr: 09:00 - 17:30 Uhr
    Schweiz: 0844 0000 16 Mo - Fr: 09:00 - 17:30 Uhr
  • improver66improver66 Beiträge: 0 [Apprentice Seeker]
    aber die Stabilität der NaviFirmware hat wohl nichts zu tun ob Home oder mytomtom. warum umgestiegen wird ist egal stimmt, aber warum man eine so unfertige Software an den Mann bringt ist fraglich...schlielich geht es hier nicht um ein Rand- oder Spartenprodukt, sondern um Massenabnehmer. und da bedeutet ein kleiner Fehler dann schon viele Unzufriedenheiten.

    alleine die Backupfunktion.. über Home hatte man so viele Backups wie man wollte... man konnte sich dadurch auch verschiedene Backups quasi selbst zusammenstellen, je nachdem wo man unterwegs war hat man sich Länderspezifische ov2 Dateien in einem extra Ordner zusammengestellt...geht nun alles nicht mehr.

    und pipapo mag stimmen, aber genau dadurch konnte sich jeder user sein ding so personifizieren wie er es wollte... und sind wir uns ehrlich, mit so "unnötigem" Kleinkram nehmen wir uns genau die Freiheiten uns von anderen zu unterscheiden ;)"Freie user" sind glückliche user, meine Meinung.
    ________________________________________________________
    Ich bemüh' mich mi zu benehmen wie a Mensch und versuche niemanden auf die Füe zu steigen. Und wann mir ana auf die Fü steigt, dann rauch i ma a Zigarett'n an und blas er'm um.

  • TomTom-UserTomTom-User Beiträge: 2,112 [Sovereign Trailblazer]
    Hallo,

    aber MyTomTom hat was mit dem geschlossenem Datei-System zu tun und das geschlossene Datei-Sytem wieder mit der Stabilität der Firmware (also User ohne Wissen können z.B. nicht mal was ausfersehen löschen)

    Zum Thema Backup darf ich bestimmt "Julian" zitieren:

    "

    Datensicherung:

    Wie die meissten wissen gibt es keine Datensicherung durch MyTomTom. Ich werde oft hierzu gefragt, was ich verstehen kann, jedoch mache ich mir aufgrund meiner Kenntnisse über das System hinter MyTomTom bzgl.der Datensicherung keine Sorgen mehr: MyTomTom macht zwar keine Datensicherung im klassischen Sinn, aber MyTomTom speichert bei jedem Anschluss die aktuellen Informationen des TomToms. Sprich bis auf Ihre Favoriten und POIs (die Sie via "Inhalte verwalten" auf Ihrem PC sichern können) werden alle relevanten Informationen durch das System auf unserem Server gespeichert. So wei MyTomTom, aber auch jeder Kundendienst-Mitarbeiter wie der Zustand auf Ihrem TomTom ist. Da Sie alle für Sie relevanten Inhalte (bis auf Favoriten) sich ohne weiteres neu herunterladen können, ist eine klassische Datensicherung (nach meiner persönlichen Einschätzung!) nicht wirklich nötig.

    Wie ich finde eine eine sehr bequeme Lösung, früher musste man ja eine manuelle eine Datensicherung machen, diese musste man achvieren und bei mehreren verlor man recht schnell die bersicht (wie ich finde).

    Aber zurück zum Thema: Ich finde es auch nicht toll wie es bisher mit MyTomTom gelaufen ist. Die Kunden wurden auch sehr wenig Informiert. Deswegen würde ich mir einfach mal eine Stellungnahme vom Management wünschen. Das wäre einfach ein fairer Schritt von TomTom auerdem würde so eine Stellungnahme wieder etwas das Vertrauen aufbauen das bei dem Einen oder Anderen verloren gegangen ist.


    GO 6200
    Karte: v10.35


    Windows 10 (64-Bit)


    TomTom Support
    Deutschland: 069 6630 8012 Mo - Fr: 09:00 - 17:30 Uhr
    sterreich: 0810 102 557 Mo - Fr: 09:00 - 17:30 Uhr
    Schweiz: 0844 0000 16 Mo - Fr: 09:00 - 17:30 Uhr
Anmelden oder Registrieren, um zu kommentieren.

Wer ist online5

5 Gäste