Antworten
Supreme Navigator
doorman
Beiträge: 695
Registriert: ‎29-04-2013

Kommen doch kosten auf go 6000,5000 besitzer zu?

[ Bearbeitet ]

hi,

 

frage nach Amsterdam wegen GO 6000,5000.

 

enstehen nach gewisser zeit nach neukauf kosten das sim aktiv bleibt?

 

wie hoch pro jahr?

 

wann läuft sie ab nach neukauf? (3monat oder 1 jahr oder immer aktiv)

 

Update alle 2 minuten oder 5 minuten?

 

danke

 

best regards mike

Nachricht 1 von 8 (460 Ansichten)
Verwenden Sie unformatierten Text.
Supreme Navigator
andy77
Beiträge: 1.028
Registriert: ‎14-02-2013
Ort: Switzerland

Betreff: Kommen doch kosten auf go 6000,5000 besitzer zu?

vorerst bekannt, dass der Radardienst 3 Monate kostenlos.

Warten wir mal auf die ersten Berichte von den Leuten die bei amazon.uk bestellt haben....

---------------------------------------------------------------------------------------------


Geräte:TomTom go600t (2014), go1005live (ohne Live), go930t, Android-App v1.0.2 on Samsung Tab 3 Lite 7, go720t verschrottet"


System: Windows 8.1 Laptop an WLAN mit google Chrome Browser


 


 

Nachricht 2 von 8 (436 Ansichten)
Verwenden Sie unformatierten Text.
Supreme Trailblazer
MSMMSM
Beiträge: 794
Registriert: ‎10-02-2013

Betreff: Kommen doch kosten auf go 6000,5000 besitzer zu?

nachdem bei den Radardiensten angegeben wurde, dass diese nur 3 Monate kostenfrei genutzt werden dürfen, bin ich sicher, dass TT das auch bei den Verkehsdiensten angeben würde, wenn das so wäre.

 

Wie zudem auch schon geschrieben ... was wäre das für eine Mogelpackung zu sagen, dass die Nutzung der Verkehrsdienste nun zwar kostenfrei ist, doch die User für den Traffic (Datenverkehr)  bezahlen müssen.

 

Mir als Endkunde ist es relativ egal, ob ich nun 50€ im Jahr für HD Traffic (Datenverkehr und Nutzung) oder 50€ nur für den Datenverkehrentrichte.

 

Hätte TT in Planung, dass der Datenverkehr was kostet, hätten sie nicht lifetime free beworben, denn die TT User sind nach dem Disaster mit dem 1000er und 1015ern noch ausreichend sensibilisiert, dass sie sich sowas nicht bieten lassen würden.

 

daher bin ich ich überzeugt, dass bei den x000 auch der Datenverkehr enthalten ist und man keine Nutzungsgebühren bezahlen muss. Was TT da allerdings zum Umdenken bez. der Livedienste bewegt hat, werden wir wohl nie sicher erfahren.

Gruß Manfred


____________________________________________________________________________________________________________


                                aktuelle Navis:


                                TT GO 940 Live, FW 9.510.1234792.1, MAP 910.4892,TOMTOM Home 2.9.5.3093


                                Mercedes Comand NTG 2


                                TT GO 6000, FW 13.020, Map V9.15


                                davor:


                                TT GO 730 T / TT One XL / TT One / Medion

Nachricht 3 von 8 (432 Ansichten)
Verwenden Sie unformatierten Text.
Supreme Navigator
andy77
Beiträge: 1.028
Registriert: ‎14-02-2013
Ort: Switzerland

Betreff: Kommen doch kosten auf go 6000,5000 besitzer zu?

Doch ich trau tomtom dass zu...Wenn du beim go5000/6000 keine Datengebühren bezahlen willst nach xx Monaten - musst du mit es mit dem Handy verbinden.

Die 3 Monate für den Radardienst ist mir egal - wenn ich auch eigene Pois auf das Gerät laden kann! Zur Erinnerung, beim go1005 ging es bei Markteinführung nicht....

---------------------------------------------------------------------------------------------


Geräte:TomTom go600t (2014), go1005live (ohne Live), go930t, Android-App v1.0.2 on Samsung Tab 3 Lite 7, go720t verschrottet"


System: Windows 8.1 Laptop an WLAN mit google Chrome Browser


 


 

Nachricht 4 von 8 (429 Ansichten)
Verwenden Sie unformatierten Text.
Supreme Trailblazer
MSMMSM
Beiträge: 794
Registriert: ‎10-02-2013

Betreff: Kommen doch kosten auf go 6000,5000 besitzer zu?

was die pois angeht, so sind wir einer Meinung.

 

aber ... ich kaufe mir nicht für 100€ mehr ein 6000er, wenn ich dann bei diesem auch noch den Traffic bezahlen muss.

 

100€ mehr nur für das verbaute Modem wären zudem alleine frech!

 

 

Gruß Manfred


____________________________________________________________________________________________________________


                                aktuelle Navis:


                                TT GO 940 Live, FW 9.510.1234792.1, MAP 910.4892,TOMTOM Home 2.9.5.3093


                                Mercedes Comand NTG 2


                                TT GO 6000, FW 13.020, Map V9.15


                                davor:


                                TT GO 730 T / TT One XL / TT One / Medion

Nachricht 5 von 8 (426 Ansichten)
Verwenden Sie unformatierten Text.
Supreme Navigator
andy77
Beiträge: 1.028
Registriert: ‎14-02-2013
Ort: Switzerland

Betreff: Kommen doch kosten auf go 6000,5000 besitzer zu?

Stimmt und geb ich dir recht, ich tendiere jeher auf den go5000 aber ich seh mir die dann im Laden an....
Vielleicht wissen wir nächste Woche schon mehr (von anderen Usern)

---------------------------------------------------------------------------------------------


Geräte:TomTom go600t (2014), go1005live (ohne Live), go930t, Android-App v1.0.2 on Samsung Tab 3 Lite 7, go720t verschrottet"


System: Windows 8.1 Laptop an WLAN mit google Chrome Browser


 


 

Nachricht 6 von 8 (423 Ansichten)
Verwenden Sie unformatierten Text.
Supreme Trailblazer
MSMMSM
Beiträge: 794
Registriert: ‎10-02-2013

Betreff: Kommen doch kosten auf go 6000,5000 besitzer zu?

[ Bearbeitet ]

ob nun 4,3", 5" oder 6" soll jeder selbst entscheiden.

 

Ich bin froh um jeden Zoll, den es die Geräte grösser gibt.

 

was die Geschichte bez. Traffickosten u.s.w. angeht, ist es aber unerheblich, ob 5000 oder 6000er.

 

zudem denke ich, dass du mit dem 5000er noch eine ganze Zeit warten mußt. aber was beim 6000er gilt, wird dann auch beim 5000er gelten.

 

aber wie schon geschrieben ... ich denke es macht keinen Sinn, dass TT den Käufern der 400, 500, 600ern die Livedienste kostenfrei zur Verfügung stellt und dann einen Go 6000 auf den Markt bringt, welcher zwar das eingebautet Modem hat, doch bei welchem man dann den Datenverkehr bezaheln muss.

 

unabhängig gabs bei den 1015ern zuletzt ja auch Varianten, bei denen 3 Jahre die Livedienste mitbezahlt waren, wobei die Geräte kaum teurer waren als die normalen 1015

 

alleine deshalb kann ich mir gut vorstellen, dass die x000 nun eben komplett die Livedienste enthalten haben und man keinen Traffic bezahlen muss.

 

aber selbst wenn TT dann z.b. 10€ für Traffic verlangen würde, wäre mir das noch immer lieber als ein x00, bei dem ich dann immer auf das Handy angewiesen bin und im Ausland teure Roaminggebühren bezahlen muss.

 

unabhängig heißt es auf der werbeseite von TT bez. der neuen Gos in der Fußnote 1

 

http://www.tomtom.com/de_de/products/car-navigation/go/#thumb-navigation

 

wenn ich für den Traffic zahlen muss und diese nicht mache, dann kann ich TT Traffic nicht nutzen. kann ich es nur nutzen, wenn ich zahle, dann muss es gesagt werden.

   
1Lifetime TomTom Traffic: Sie können TomTom Traffic während der gesamten Lebensdauer Ihres Produkts nutzen.

Gruß Manfred


____________________________________________________________________________________________________________


                                aktuelle Navis:


                                TT GO 940 Live, FW 9.510.1234792.1, MAP 910.4892,TOMTOM Home 2.9.5.3093


                                Mercedes Comand NTG 2


                                TT GO 6000, FW 13.020, Map V9.15


                                davor:


                                TT GO 730 T / TT One XL / TT One / Medion

Nachricht 7 von 8 (422 Ansichten)
Verwenden Sie unformatierten Text.
Supreme Navigator
doorman
Beiträge: 695
Registriert: ‎29-04-2013

Betreff: Kommen doch kosten auf go 6000,5000 besitzer zu?

good morning

 

es enstehen keine kosten für die SIM bei GO 6000 und 5000 laut Amsterdam insider-2x person

 

freu-geschenk kommt-doch weihnachten solang der GO lebt nix bezahl

 

mike

Nachricht 8 von 8 (378 Ansichten)
Verwenden Sie unformatierten Text.